Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

gassi gehen

Thema: Leinenzug
  Bayern
natsch schrieb am 31.08.2014   Bayern
Angaben zum Hund: Schäfer Hund Mix, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Wie schaffe ich es, das mein Hund an der Leine geht, ohne zu ziehen?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 01.09.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (9)

    Da ist Geduld gefragt. Das Training beginnt schon zuhause. Wenn der Hund sich schon aufregt, wenn Sie Jacke, Leine u.s.w. nehmen, fangen Sie da schon an. Bleiben Sie einfach ruhig stehen, ohne den Hund zu beachten. Erst wenn er sich beruhigt hat, geht es weiter. Wenn Sie die Haustüre öffnen und er regt sich auf, schließen Sie sie wieder. Sobald er sich aufregt, passiert NICHTS. Achten Sie darauf, sich NIE von ihm irgendwohin ziehen zu lassen. Zieht er nach rechts, gehen Sie nach links u.s.w.. Am besten üben Sie die Leinenführigkeit auf einer Wiese oder einem großen Platz. Gehen Sie einfach los ohne den Hund zu beachten. So lernt der Hund, SIE zu beachten. Benutzen Sie eine ca. 2m lange Leine, auf keinen Fall eine Flexi. Und achten Sie darauf, dass der Hund sich genügend auspowern kann damit er überschüssige Energie loswerden kann.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund zieht

Hund zieht ständig an der Leine und bestimmt das Tempo mehr

leinenzug

meine Hundin jagd alles und alle was sie nicht kennt. Dabei zieht... mehr

Beim gassi gehen

Wie bekomm ich mein hund dazu das er beim gassi gehen gehörcht und... mehr

Hund zieht ständig an der Leine

Hund zieht ständig an der Leine ohne sichtbaren Grund. mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.