Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Bei Fuß

Thema: Leinenzug
SiWe schrieb am 13.01.2016
Angaben zum Hund: Bordercollie-Bernasennen Mischling, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo,
ich bin Samy, 2 Jahre alt, und an der Leine mag ich nicht bei Fuß laufen. Ohne Leine klappt das gut.
Bitte helft meinem Frauchen und mir, das das auch an der Leine geht.

Danke

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 15.01.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Samy,

    zunächst einmal eine ganz wichtige Frage vorweg - vielleicht magst Du diese Frage einmal an Dein Frauchen weitergeben und mir dann die Antwort verraten:
    - Möchte Dein Frauchen, dass Du immer Fuß läufst, wenn Du an der Leine bist? Oder möchte Dein Frauchen, dass Du manchmal Fuß läufst, und es manchmal auch "Freizeit" gibt, in der Du schnüffeln gehen darfst und Dein Frauchen telefoniert oder ihren Gedanken nachhängt?

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott
    www.mensch-und-tier.net

  • SiWe
    SiWe
    schrieb am 18.01.2016

    Hallo Fr. Dr. Ott,

    mein Name ist Simone und ich bin das Frauchen.
    Natürlich soll Samy nicht ständig an der Leine bei Fuß laufen.
    Aber in manchen Situationen ist es eben sinnvoll.
    Wenn ich zum Beispiel mit ihm mal in der Stadt unterwegs bin, oder wenn mir beim Gassi gehen Kinder auf Fahrräder oder Skateboards entgegen kommen.
    Ansonsten hat er 5 m leine für sich, und wenn ich mit Samy im Feld bin dann ist er Leinen frei.
    Ich habe das auch schon mit leckerlis versucht. Die schmecken ihm gut, aber erfüllt nicht den Sinn.

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 21.01.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Simone,

    wenn Sie möchten, dass Samy mal und mal nicht an der Leine Fuß laufen soll, braucht man ein Signal, so dass Samy weiß und unterscheiden kann, was gerade angesagt ist. Ein solches Signal kann bspw. ein Hörzeichen (ein Wort oder ein Pfeifton oder ...) sein, oder das Umklicken der Leine zwischen Halsband und Geschirr.

    Welches Signal würden Sie gerne nutzen?

    Und wie haben Sie bisher mit Leckerchen trainiert und ab wann hat das nicht mehr funktioniert?

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott
    www.mensch-und-tier.net

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Starkes ziehen

Mein Hund zieht extrem an der Leine und bleibt überall stehen um zu... mehr

Der Hund zieht immer an der Leine

Der Cairnterrier zieht immer an der Leine. (Jagdtrieb) Kann ihn... mehr

Leinenführigkeit

Hallo, ich möchte mit meinem Welpen üben an der Leine zu laufen. Er... mehr

An der leine laufen

Wie bringe ich es meinem hund bei ordentlich an der leine zu laufen... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.