Deine Hundetrainer-Sprechstunde

An der Leine gehen

Thema: Leinenzug
  
Flint schrieb am 26.09.2019   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Ich gehe mit meinem Hund spazieren. Immer wieder zieht sie an der Leine.
Geduld ist gefragt. Aber nach 3 Jahren frage ich mich was nicht stimmt.
Nur am Schnuppern, ziehen, da wo sie hin will. Habe das unterbunden.
Gehe einfach in die andere Richtung. Aber das juckt sie gar nicht.
Sie kommt dann und weiter geht es. Ziehen, zerren, usw.
Mein Hund wäre wirklich was für einen Hundetrainer.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Marie-Louise Kretschmer
    Marie-Louise Kretschmer (Hundetrainer)
    schrieb am 27.09.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Ja, ich glaube, Sie sollten einen Hundetrainer im Einzeltraining konsultieren. Das hat wahrscheinlich auch etwas mit Ihrer Körpersprache zu tun und dass könnte man sicherlich gut zunächst in einem Einzeltraining beurteilen und das Problem lösen. Deshalb würde ich Ihnen empfehlen, dass sich ein Hundetrainer das VErhalten einmal anschaut und mit Ihnen gemeinsam das Problem löst.
    Viele Grüße
    Marie-Louise Kretschmer
    www.Hundeausbildung-naturnah.com

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Fuß gehen an der Seite

Unser kastrierter 2 1/2 jähriger Schäferhund-Retriever Mixrüde geht... mehr

An der Leine kaum zu halten

Hallo, wir haben eine 2,5 Jahre alte Broholmer- Hündin, zuhause... mehr

Leinenführigkeit

Guten Tag, unser 3 Jahre alter Großpudel ist ein lieber und gut... mehr

Hund nur entspannt wenn wir alleine laufen

Meine Dackelhündin 2 Jahre alt ist ein sehr aufgeweckter und... mehr