Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Wie gewöhne ich einen Jack Russel 8 Jahre an ein Baby?

carmen schrieb am 27.08.2013
Angaben zum Hund: Jack Russel , männlich, kastriert, Alter über 5 Jahre

Unser Hund ist so eifersüchtig auf das Enkelkind (5 Monate),dass er gerne schnappen würde. Versuche an die Füßchen zu kommen hat er schon probiert. Er sitzt und lauert zitternd um das Baby,egal ob im Bettchen oder auf dem Arm.
Was können wir machen?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(6)

  • sbauer
    sbauer
    schrieb am 27.08.2013

    Kennt Ihr Hund bereits Babys ? Wie war sein Verhalten ?
    Grundsätzlich gillt, dass Ihr Hund die Möglichkeit haben sollte, das Baby beziehungsweise Gegenstände des Babys vorab zu beschnuppern. So kann er sich bereits an den Geruch des Neugeborenen gewöhnen, während es noch im Krankenhaus ist. Dafür eignet sich zum Beispiel eine Windel oder ein Strampler.
    Ist das Baby zu Hause, sollte Ihr Hund den Nachwuchs langsam und vorsichtig beschnuppern können – natürlich immer unter der Aufsicht! Dabei ist es wichtig zu beobachten, wie der Hund reagiert um weitere Maßnahmen ableiten zu können.
    Niemals sollte man Hund und Kind unbeaufsichtigt zusammen lassen. Auch wenn der Hund friedlich gegenüber dem Baby gesinnt ist, weiß man nie was passieren könnte.
    Wichtig ist auch, dass sich der Hund nicht zu stark zurückgesetzt fühlt. Die Mensch-Hund-Rituale, die schon immer galten, sollten Sie beibehalten. Sei dies der abendliche Spaziergang, das Fellbürsten am Morgen oder die Schmusestunden vor dem Schlafengehen. Vernachlässigung spürt Ihr Hund sofort und projiziert dies auf das Baby. Auch Streicheleinheiten vor dem Kind sind angebracht, damit er merkt, dass er auch im Beisein des Neugeborenen seine Aufmerksamkeit bekommt.
    Falls es Probleme gibt oder Sie das Verhalten Ihres Hundes nicht klar einschätzen können, sollten Sie zur Sicherheit einen Trainer zu einem vor Ort Termin bitten.

  • carmen
    carmen
    schrieb am 27.08.2013

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Nein mein Hund kennt sonst keine weiteren Babys.
    Ihre Vorschläge hatten wir schon alle durch, aber die Eifersucht bleibt weiterhin.

  • sbauer
    sbauer
    schrieb am 27.08.2013

    Dann müsste vermutlich eine ganz klare Struktur für den Hund im Umgang mit dem Kleinkind geschaffen werden, das ist theoretisch abe sehr schwierig. Hatten Sie schon mal einen Trainer vor Ort der die Situation analysiert hat ? Wie oft ist Enkelkind bei Ihnen ?

  • carmen
    carmen
    schrieb am 27.08.2013

    unser Enkelkind ist mind. 1- 2 mal die Woche bei uns.
    Wir haben jetzt eine Dose mit Nägel befüllt,die laut rappelt,vor der hat der Hund Angst.
    Immer wenn er versucht zu schnappen ,rappeln wir mit der Dose und sagen laut nein.
    Er ist danach erst mal für ein paar Minuten verschwunden.
    Aber ist das ein richtiger Weg??

  • sbauer
    sbauer
    schrieb am 27.08.2013

    hmmm, das kann auch nach hinten losgehen, da er dabei ja praktisch nicht lernt wie er es richtig machen soll. Er wird gestraft, wenn er das Kleinkind anknurrt und verbindet die Rappelbüchse natürlich ebenfalls mit dem Kind. Ich halte es für wichtig zu schauen warum er so negativ auf das Kind reagiert und zu versuchene einen Plan zu erarbeiten, dass er das Kind ignoriert, event. sogar akzeptieren kann und es für alle im Haushalt entspannter wird. Aber wie gesagt, dazu brauchen Sie eine vernünftige Analyse und einen Trainer es sich anschaut.

  • carmen
    carmen
    schrieb am 27.08.2013

    Ok, wir werden uns einen Trainer suchen.
    Vielen Dank

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Akzeptanz oder Abneigung ?

Hallo, mein Mann und ich haben uns vor 1 1/2 Wochen einen 6... mehr

Hund und Baby

Hallo, Abby legt sich oft auf die spieldecke, ich habe Angst dass... mehr

Alleine Bleiben

Hallo... Wie kann ich meiner Hündin wieder beibringen alleine zu... mehr

kann nicht aleine zu hause

Mein hund kann nicht aleine zu hause sein hilfe mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.