Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

mein hund macht immer wieder ins haus

  Sachsen-Anhalt
sabrina schrieb am 30.09.2014   Sachsen-Anhalt
Angaben zum Hund: Bulldoge x mops, männlich, kastriert, Alter 3-12 Monate

Hallo! Mein Hund 10 monate alt macht seit neustem immer wieder ins haus. Allerdings nur im wohnzimmer in 1 ecke. Sowie groß als auch klein. Aber immer nur dann wenn er quasi alleine ist ( nachts) und wenn wir zur arbeit sind. Denn eig ist er stubenrein. Haben ihn jetz seit 5 wochen. Vorher war nie was. Doch seit 1 woche ists täglich. Davor nur ab und zu mal. Was kann ich tun das er damit aufhört? Wir haben holzfußboden und der geruch geht halt nich raus.
Kastriert ist er auch.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 30.09.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    probieren Sie mal zwei Dinge. Einmal regelmäßig Futter geben, also auch wieder westellen. Denn was regelmäßig rein kommt, kommt auch regelmäßig wieder raus. Öfter Gassi gehen. Und in diese Ecke das Liegekörbchen stellen. Da Hunde ihren eigenen Schlafplatz benutzen, kann es klappen. Schlimmstenfalls sucht er sich eine neue Stelle.
    Viel Erfolg..

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

OEB-Welpe 5 Monate wird nicht stubenrein

Hallo, wir haben unsere OEB-Hündin Rosi Ende Februar bekommen, da... mehr

Nachts alle zwei Stunden raus

Hallo! Unser 11 Wochen alte Teckelwelpe muss nachts alle zwei... mehr

Sofa unfälle

Hallo wir haben drei Hunde. Eins davon ist eine 18Wochen alte... mehr

Ständig pullern

Mein hund ia fünf monate alt und pullert immer noch in der wohnung... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.