Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Mein Hund ignoriert mich Draussen und hört nicht auf mich. was kann ich tun?

chiko-nisi schrieb am 02.05.2014
Angaben zum Hund: Havaneser, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Mein Hund Chiko ignoriert mich Draussen beim spazieren gehen. Zuhause ist das nicht der Fall und wir haben so ein ganz gutes Verhältnis. Es ist schade, weil ich nicht weiß wie ich gegen diese Ignoranz ankommen kann um ihn Draussen zu trainieren. Ableinen kann ich ihn leider garnicht. Er wäre dann weg. Er schnuppert sich teilweise sehr an einer Stelle in einen "Wahn" und ist nur schwer davon weg zu bekommen, da ich ja anscheinend nicht vorhanden bin. Selbst wenn ich vor ihm stehe wirkt er sehr nervös und schaut überall hin, nur nicht zu mir wenn ich ihn rufe.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 02.05.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (14)

    Hallo, Sie schreiben, zuhause hätten Sie ein ganz gutes Verhältnis zu Ihrem Hund. Wie sieht das aus? Verfolgt er Sie auf Schritt und Tritt? Kommt oft zu Ihnen und will Streicheleinheiten? Dann bedeutet das nähmlich das Gegenteil. Ihr Hund trainiert Sie und lässt sich draußen dann natürlich nichts von Ihnen sagen. Wenn das so sein sollte, ändern Sie sein Verhalten zuhause, indem Sie nicht mehr darauf eingehen, öfter auch mal den Raum verlassen und die Tür schließen. Draußen nehmen Sie eine Schleppleine(5m - 10m lange Leine) und üben das Herankommen auf Zuruf mit ihm. Immer wenn er sich festschnuppert, rufen Sie ihn. Wenn er nicht kommt, ziehen Sie ihn sanft zu sich oder gehen in eine andere Richtung, damit er Ihnen folgen muss. Sobald er bei Ihnen angekommen ist, loben Sie ihn und lassen ihn sofort wieder gehen. Üben Sie das immer wieder, bis er gemerkt hat, dass er kommen MUSS wenn Sie rufen. Dann können Sie die Leine auf den Boden legen, so dass er frei läuft, Sie aber immer noch Kontrolle haben und zur Not auf die Leine treten können.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Ziehen an der Leine

Meine Hund zieht ganz an der Leine wenn er mehr

Bellen

Meine 8jährige Hündin bellt was das Zeug geht. Sofort wenn... mehr

Bei Ablenkung kein Abruf möglich

Hallo, Meine Hündin hat 3 Persönlichkeiten: im Haus ist sie immer... mehr

Jagen

WiE kann ich meinem Hund abgewöhnen hinter Rehen und Katzen... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.