Mein Hund hört nicht

  
vikpr schrieb am 09.02.2017   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Mein Hund Pia läuft ständig weg und ist dann mehrere Stunden unter wegs. Bis wir sie dann einfangen können vergeht die Zeit.
Nicht nur das auch wenn ein anderer Hund oder Menschen vorbei gehen läuft sie mit und kommt nicht mehr hein

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Marina Krieg
    Marina Krieg (Hundetrainer)
    schrieb am 10.02.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,

    zunächst sollten Sie verhindern, dass Ihre Hündin wegläuft, das ist ja auch nicht ganz ungefährlich. Sichern Sie sie mit Geschirr und Schleppleine und üben Sie intensiv am Rückruf.
    Machen Sie sich eine Ablenkungsliste. Schreiben Sie sich auf, welche Situation für Ihre Hündin ablenkungsarm ist (z.B. der eigene Garten oder eine ruhige Ecke im Park) und was für sie eine große Ablenkung darstellt (andere Menschen/Hunde, Wild etc.).
    Üben Sie den Rückruf zunächst in ablenkungsarmer Umgebung und gehen Sie erst zum nächsten Ablenkungsschritt, wenn dies zuverlässig klappt.
    Wenn der Rückruf klappt, gibt es immer eine tolle Belohnung. Rufen Sie nur, wenn Sie auch denken, Erfolg zu haben und rufen Sie nicht nur, wenn Sie Ihren Hund wieder an die kurze Leine nehmen oder der Spaß danach aufhört.
    Nach und nach können Sie dann, wenn Sie sich sicher sind, die Schleppleine auch nur schleppen lassen. Klappt dies auch ohne Probleme, kann die Schleppleine auch weggelassen werden.

    Im Zweifel ziehen Sie einen Experten vor Ort hinzu. Unter http://www.hundeschulen.de/menschen-mit-hund/hundeschule-finden/hundeschulen-verzeichnis.html oder https://trainieren-statt-dominieren.de/trainer-umkreissuche finden Sie qualifizierte Hundetrainer und/oder Verhaltensberater in Ihrer Nähe, die mit Ihnen ein gezieltes Training durchführen können.

    Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

    Viele Grüße
    Marina von den Ostseepfoten

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Mein Hund macht was er will, was kann ich tun?

Mein Hund ist ein kastrierter 3 jähriger Wolfsspitzrüde. Er war

... mehr

Warum ist mein Hund außerhalb von seinem Zuhause aggressiv?

Hallo,
Buddy ist 1 Jahr (13 Monate) alt. Wir haben ihn mit

... mehr

Wie gewöhne ich meinem Hund den Jagdtrieb ab?

Hallo,
meine Frage geht darum, dass mein Husky, den ich

... mehr

Ist eine Rudel Trennung sinnvoll?

Guten Morgen,
ich habe zwei Hunde einmal die Bailey 5 Jahre

... mehr