Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hund klaut Kindern essen

  Nordrhein-Westfalen
Kinder-4 schrieb am 27.04.2015   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: labradudel, weiblich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Mein Hund überfällt jeden Besucher, so daß wir sie mittlerweile immer an die Leine legen müssen, bis sie sich beruhigt hat, was so 30-60 Minuten dauert. Machen wir das nicht, werden die Besucher so 20 Minuten besprungen
Auch klaut sie meinem kleinen Sohn ständig essbares aus der Hand, egal was ich mache oder sage, es interessiert sie nicht

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(5)

  • Andrea Winter
    Andrea Winter (Hundetrainer)
    schrieb am 27.04.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo,
    zunächst vergessen Sie nicht, dass Ihr Hund noch jung und ungestüm ist. So junge Hunde brauchen Regeln und Grenzen, damit sie wissen, wie man sich verhält. Es ist gut, dass Sie den Hund an die Leine nehmen, wenn Besuch kommt. Wenn sich der Hund beruhigt hat, sollte er wieder zu den Menschen dazu dürfen. So lernt er, dass sich ruhiges Verhalten lohnt. Was das Klauen des Essens aus Menschenhänden angeht so ist die Frage, macht er das nur bei dem kleinen Sohn (wie klein ist der Sohn?) oder auch bei anderen Familienmitgliedern. Hier würde ich den Hund ebenfalls aus der "Klaureichweite" nehmen. Entweder auf seinen Platz (Decke, Korb o.ä.) oder - wenn er dort nicht bleibt - an die Leine. Parallel ist ein Deckentraining eine gute Variante, um einen Hund auf Signal aus einer Situation herauszubringen.
    Vielleicht können Sie sich vor Ort auch noch an eine Hundeschule wenden, dort kann man oftmals hilfreiche Tipps erhalten.
    Ich wünsche Ihnen alles Gute
    Andrea Winter

  • Kinder-4
    Kinder-4
    schrieb am 27.04.2015

    Mein Hund ist jetzt 1 Jahr, mein kleiner Sohn 2 Jahre.
    Betteln und versuch zu klauen tut sie bei jedem, nur er ist der einzige, wo sie es schafft, wegen der Größe.
    Das mit dem Deckentraining, wie mach ich das am besten? Habe schon überlegt, nen haken an der wand fest zu machen und sie notfalls da mit der Leine dran zu machen

  • Andrea Winter
    Andrea Winter (Hundetrainer)
    schrieb am 27.04.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Der Haken an der Wand könnte durchaus eine gute Lösung sein, damit Ihr Hund aus der Klauregion rausgehalten werden kann.
    Deckentraining beginnen Sie folgendermaßen:
    Hund auf die Decke führen (gern mit Futter). Wenn er auf der Decke ist, darf er dort das Futterstück haben. Dies verbunden mit einem Signalwort (Decke oder Bett oder Korb). Dann aus ein wenig mehr Entfernung, Futterstück auf die Decke werfen mit dem Signal dazu, dann kann der Hund es da holen. Als nächsten Schritt den Hund auf die Decke führen und das Futterstück erst geben, wenn er ein paar Sekunden (die Zeitspanne verlängern) dort geblieben ist. Wenn er das Futter gegessen hat und immer noch dort bleibt, ruhig nochmal ein Futterstück hinwerfen, damit er lernt, dass sich der Platz für ihn lohnt.
    Viele Grüße
    Andrea

  • Kinder-4
    Kinder-4
    schrieb am 27.04.2015

    Vielen lieben Dank für Ihre schnelle Antwort. Ich werde direkt heute noch damit anfangen und vielleicht kann ich ihnen ja schon bald etwas positives berichten.
    Lg Diana mit Ashley

  • Andrea Winter
    Andrea Winter (Hundetrainer)
    schrieb am 27.04.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Diana,
    es würde mich freuen, wenn Sie mir dazu Feedback geben würden.
    LG
    Andrea

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund nicht unter Kontrolle

Ja also der hind ist aus dem Tierheim 5 jahre reagoert gegenüber von... mehr

Keine Reaktion auf rückruf

Hallo, wenn ich meinen Hund rufe kommt er nicht immer zu mir. Das... mehr

Wie gehorcht mein Hund besser?

Mein Hund hört nicht! Ich habe es an einem Tag geschafft ihm Rolle... mehr

Verschwindet im Gebüsch

Hallo Liebes Team Meine Hündin ist drei Jahre alt. Ansich ein super... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.