Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Autofahren

  Baden-Württemberg
Elrebe schrieb am 22.09.2015   Baden-Württemberg
Angaben zum Hund: Havaneser, männlich, kastriert, Alter über 5 Jahre

Mein Havaneser will absolut nicht ins Auto einsteigen und wenn ich ihn doch so weit bringe, weint er bis wir das Ziel erreicht haben. Dort muss ich höllisch aufpassen, wenn ich ihn herauslasse ,dass er mir nicht davonspringt. Was kann ich tun?
Danke und liebe Grüsse

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Gabriele Holz
    Gabriele Holz (Hundetrainer)
    schrieb am 22.09.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,

    manchen Hunde wird im Auto einfach schlecht. Und deswegen wollen Sie nicht Autofahren.

    Manchmal hilft der Einsatz einer Transportbox, manchmal der Platz auf dem der Hund transportiert wird.

    Wenn Sie die Möglichkeit haben das Fahrzeug in den Hof zu stellen, würde ich das Fahrzeug dort geöffnet abstellen. Dann kann der Hund sich an das Auto gewöhnen. Legen Sie sein Lieblingsspielzeug rein und seine Lieblingsdecke oder auch mal ein gutes Leckerli. Lassen Sie ihm Zeit, sich mit dem Auto auseinander zu setzen.
    Setzen Sie sich ins Auto und versuchen Sie ihn hinein zu locken. Haben Sie Geduld. Lassen Sie ihn gleich wieder aussteigen.

    Verlängern Sie dann die Verweildauer im Auto. Schafft Ihr Hund das ohne zu hecheln, dann schließen Sie die Autotür. Auch hier beginnen Sie mit einer kurzen Zeit und verlängern diese je nach Entspannung Ihres Hundes. Vermeiden Sie, dass Ihr Hund unter Stress gerät.

    Schaft er auch diese Übung, beginnen Sie den Motor zu starten ohne los zu fahren. Danach fahren Sie eine kurze Strecke (5 Meter) und verlängern Sie diese Strecke je nach Entspannungszustand Ihres Hundes.

    Das hört sich nach einem langwierigen Training an. Je kleiner jedoch Ihre Schritte sind, desto schneller erreichen Sie Ihr Ziel.

    Herzlichst
    Ihre Gabriele Holz

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund nicht unter Kontrolle

Ja also der hind ist aus dem Tierheim 5 jahre reagoert gegenüber von... mehr

Keine Reaktion auf rückruf

Hallo, wenn ich meinen Hund rufe kommt er nicht immer zu mir. Das... mehr

Wie gehorcht mein Hund besser?

Mein Hund hört nicht! Ich habe es an einem Tag geschafft ihm Rolle... mehr

Verschwindet im Gebüsch

Hallo Liebes Team Meine Hündin ist drei Jahre alt. Ansich ein super... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.