Andauerndes Bellen bei besuch

  
gemelli67 schrieb am 10.10.2014   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Meine Labi Mix ist ein sehr leiber Hund, allerdings bekommt er sich bei Besuchern, egal ob Familie oder Fremden einfach nicht mehr ein und bellt minutenlang, bis ich ihn beruhigen kann. Er ist 12 Jahre alt

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 10.10.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    auf keinen Fall darf Ihr Hund vor Ihnen sein, sonst klappt es nicht.
    Beschützen Sie Ihren Hund und "sagen" Sie ihm, dass Sie Besuch haben:
    Nehmen Sie ihn an die Leine, HINTER Ihren Körper, da bleibt er, bis der Besuch sitzt.
    Wichtig ist, dass Sie Ihrem Hund zeigen, dass er nichts zu erledigen hat.
    Wenn Sie stur bleiben und ihn an der Leine lassen, hat er nichts zu erledigen und bleibt von Anfang an ruhig. Natürlich klappt es nicht gleich, "versuchen" nützt nicht viel, aber stur bleiben, immer wieder üben und HINTER Ihnen,
    viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

 Mit Google anmelden

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Woher kommt anbellen?

Guten Morgen,

meine 2 Jahre alte Chihuahua-Hündin Najela

... mehr

Warum hört Hund nicht, wenn er andere Hunde sieht?

Meine Bernhardiner Hündin ist komplett abwesend, wie im

... mehr

Warum verhält sich mein Rüde aggressiv gegenüber anderen Hunden?

Mein großer Hund dreht völlig durch, wenn er Rüden begegnet.

... mehr

Hund kommt ins Haus wann er will, was tun?

Ich lebe mit fünf Hunden in der Türkei. Der jüngste (1.5 Jahre)

... mehr