Soll ich Fixieren schon korrigieren?

  
Kerber schrieb am 31.03.2022   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo, ich habe eine inzwischen 18 Monate alte Dobermann Hündin. Wir haben zusammen den Hundeführerschein gemacht und Grundgehorsam ist gut. Mein Problem ist nun, dass sie im Freilauf bei plötzlich aufkreuzenden Fußgängern vor schießt und sie anbellt 🙈 Ich habe sie nun wieder an die Schleppleine genommen, wenn ich sie bei Fuß habe und an den Leuten vorbei laufe werden sie auch fixiert.
Nun meine Frage: Soll ich das Fixieren schon korrigieren? Wie könnte ich solche unvorhergesehenen Situationen besser trainieren?


Ich nehme sie oft mit ins Restaurant oder zu anderen Situationen, wo viel los ist, da habe ich das Problem nicht. Nur bei einzeln kommenden Leuten. Einschätzung meiner Hundeschule ist, dass sie das aus Unsicherheit macht. Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe. Grüße Kerber

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!
Antworten(1)
  • Kerstin Gebhardt
    Kerstin Gebhardt (Hundetrainer)
    schrieb am 02.04.2022
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Kerber, ich denke, es ist ein Teil aus der Jagdverhaltenskette. Fixiierung der Umgebung, Anstarren von potentiellen Opfern, plötzliches Vorspringen und Reißen in die Leine, hohe erregte Laute auch Bellen oder Schreien. Dem Dobermann wird ja oftmals ein gewisses Jagdverhalten nachgesagt, was aber gut zu handhaben ist. Er soll ebenfalls stark auf Außenreize reagieren. Alle Dobermänner, die ich kennengelernt habe, waren jagdmotiviert und hatten auch durchaus Interesse an Beute, deshalb würde ich auch bereits das Fixieren abbrechen/korrigieren, damit er nicht in die nächste Sequenz fällt. Außerdem ist Fixieren selbstbelohnend für Ihren Hund. Im Restaurant würde ich meinen Hund beobachten und eingreifen, bevor er richtig reagieren kann. Im Restaurant spielen ja immer viele Dinge eine Rolle: es kommt jemand nah an die Bezugsperson (Ober), Essen kann eine Rolle spielen, Hektik, viele Menschen, Geräusche, Gerüche, Platzbedarf (Enge).

    Viele Grüße aus Düsseldorf

    Kerstin Gebhardt
    Hundepsychologin/-trainerin
    www.kerstin-gebhardt.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen
Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.
 Mit Google anmelden
Weitere Fragen zu diesem Thema:
Was tun, wenn Hund auf Tisch springt?

Hallo,

meine 5jährige Hündin Finchen geht immer wieder

... mehr

Wie Aufreiten als Übersprungshandlung abgewöhnen?

Hallo liebes Hundetrainer-Team,

unser 18 Monate alter

... mehr

Warum schnappt Hund nach Baby (Füßen)?

Hallo zusammen,

wir leben derzeit mit unseren Eltern in

... mehr

Warum rennt Hündin zu anderen Menschen und bellt sie an?

Guten Tag,

unsere Hündin Lucy wird am 05.06.2022 11

... mehr