Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Border Collie Mischling hört im Garten nicht auf zu bellen :(

  Niedersachsen
linchen schrieb am 11.08.2014   Niedersachsen
Angaben zum Hund: Border Collie Mischling , weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo, unsere Hündin 1,5 Jahre jung hört im Garten einfach nicht auf zu bellen. Kaum hört Sie etwas oder sieht das jemand vorbeigeht rastet sie komplett aus, man kann sie dann auch überhaupt nicht mehr beruhigen. Nun ist es am vergangenen Freitag soweit gekommen das Sie vom 2. Gartenvorstand meiner Eltern übelst angebrüllt wurde, sein Wortlaut "Halt die Fresse, halt einfach endlich die Schnauze", es fielen noch schlimmere Ausdrücke, aber die möchte ich ungern wiedergegeben. Das laute gebrüll hat sie noch mehr angestachelt. Ich kann verstehen das es nervt, tut es uns selbst auch, aber es ist ein Tier da schreit man nicht und arbeitet am Problem. Nur leider wissen wir nicht mehr weiter. Sie schlägt auch ab und an an wenn wer im Treppenhaus lang geht, aber das ist sehr selten geworden. Uns wurde geraten es mit einer Wasserpistole und ignorieren zu versuchen, hilft alles nicht. Haben sie vielleicht einen Ratschlag?

Liebe Grüße

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 17.08.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    fast alle Hunde, die man allein im Garten läßt, verbellen Ereignisse am Zaun, buddeln Löcher. Sie langweilen sich zu Tode. Aber es macht Spaß zu bellen und immer Erfolg zu haben, wenn das "Ereignis" weiter geht . Man kann es nicht trainieren, weil es ohne Sie stattfindet.
    Besser wäre es , wenn Sie mit ihm in den Gartengehen und ein Spielchen machen. , Holen Sie sich jede Menge Anregungen aus meinen Büchern, die Sie über meine Homepage www.hundimedia.de finden.
    Spielen Sie eine halbe Stunde, dann schläft der Hund zufrieden zu Ihren Füßen und muss niemanden mehr verbellen, Lassen Sie ihn nicht allein in den Garten, es kann nicht klappen. Wenn Sie im Garten sind, nehmen Sie ihn an die Leine, stellen Sie ihm Geräusche vor, lenken Sie ihn ab mit Spiel und geistigem Training - das geht immer gut,

    Herzliche Grüße
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund schlägt mit Bürste an

Unsere Hündin schlägt an (bellen) das ist auch akzeptiert von uns da... mehr

Mein Hund beißt zwischendurch

Unser Hund ist jetzt 17 Monate alt und beißt zwischendurch,... mehr

Anspringen

Hallo, unser labradorrüde, 11 monate, springt immer vor Freude an... mehr

Bellen

Egal wo wir sind mein jackrussel bellt wenn es klingelt. Auch... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.