Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Wieso hört mein Hund nicht wenn wir anderen Hunden begegnen?

  
laura-jahn schrieb am 10.05.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Mein Hund hört eig. super, aber wenn wir auf andere Hund treffen oder ein anderer Hund noch weit entfernt ist, rennt mein Hund direkt auf ihn zu & ich kann machen was ich will! Er hört nicht. woran könnte das liegen?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 10.05.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Frau Jahn,


     


    zu Ihrer Nachricht habe ich einige Rückfragen:


    - Wie alt ist Ihr Hund?


    - Wie lange üben Sie schon am Rückruf?


    - Wie haben Sie den Rückruf bislang trainiert?


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott

  • Jahn
    Jahn
    schrieb am 11.05.2012

    Hallo,


     


    Mein Hund ist 2,5 Jahre alt. Ein Golden Retriever.


     


    Wir haben ihnvon privat mit 2 Jahren bekommen.


     


    Ich dachte bisher das sich das legt, aber es funktioniert nicht! Allerdings hört er sonst super gut.


     


    Wir üben seit er bei uns ist. & er kommt super  wenn ich ihn rufe, eben nur wenn wir andere Hunde schon von weitem sehen, schaltet er auf stumm & rennt zu dem anderen Hund.


     


    Wir haben mit Schleppleine trainiert & mit dem Futtebeutel (Dummy), doch bei der Schleppleine war es so das  er zu stark gezerrt hat und ich musste von der Leine weg sonst hätte er mich umgeworfen. Den Dummy findet er langweilig wenn ein anderer Hund kommt.


     


    Sein Verhalten den Hunden gegenüber ist  freundlich & er möchte spielen.  Aber es gibt bei uns in der  Nachbarschaft eben auch Hunde wo ich ihn lieber nicht hinlassen möchte weil es mit denen eben schon mehrere schlimme Situationen passiert sind. Oder ich kenne den Hund nicht & weiß nicht wie er einzuschätzen ist. Deshalb ist es mir wichtig das er kommt & hört. 


     


    ich hoffe das hilft ihenen weiter & sie können mir eine Antwort geben.


     


    LG Laura & Balu

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 21.05.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Laura,


     


    ich denke, Sie sollten den Rückruf noch einmal neu aufbauen. Führen Sie erst einmal folgende Schritte durch:


    - Überlegen Sie ein neues Wort, das Ihr Hund noch nicht kennt (mit dem alten Rückrufwort hat Ihr Hund vermutlich schon zu oft assoziiert, dass Sie es zwar rufen, er aber nicht kommen muss --> daher ein unverbrauchtes Wort wählen).


    - Bereiten Sie für jeden Tag 30 besondere Leckerchen zu (Käsestückchen, Wurststückchen, o.ä.), also etwas, auf das Ihr Hund total abfährt.


    - Teilen Sie die 30 Leckerchen auf 3 Trainingseinheiten auf. Pro Trainingseinheit stellen Sie sich in Ihre Wohnung. Sie rufen das Rückrufwort (so, wie Sie es draußen rufen würden) und geben Ihrem Hund sofort danach eines der Leckerchen. Das machen Sie pro Trainingseinheit 10 Mal und beenden dann das Training. Nach jeweils 3 Tagen wechseln Sie den Raum in Ihrer Wohnung, bis Sie in allen Räumen trainiert haben.


     


    Anschließend melden Sie sich wieder. Und ganz (!!!) wichtig: das Rückrufwort wird außerhalb der Trainingseinheiten NICHT gerufen.


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Warum bellt hund und jault und zieht an leine

Hey mein Hund 7 Jahre alter Malteser jault bellt und zieht an der... mehr

hund bellt wenn er andre hunde sieht

Warum bellt mein Hund wenn er andre Hunde auf der Straße sieht! Er... mehr

gebelle

mein Hund bellt alle Hunde an, was kann ich dagegen tun? mehr

Andere Hunde

Wie schaffe ich es das wir an anderen Hunden ohne Aggressives... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.