Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Was kann ich tun

  Bremen
mohnblume63 schrieb am 14.06.2015   Bremen
Angaben zum Hund: Mix, männlich, kastriert, Alter über 5 Jahre

Trotz Übungen... Kein Erfolg stellt auf stumm er zieht ... Hört nicht auf Kommando.. Aggressiv anderen Hunden .. ... Zu Hause ist Erz wiez ein lammz... Aber draussen unmöglich

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 15.06.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    leider schreiben Sie nicht welche Rassen in Ihrem Hund stecken. Denn besonders Herdenschutzhunde neigen dazu sehr selbstbewusst und eigensinnig zu sein.
    Meist ist es so, dass der Hund seinen Besitzer nicht respektiert und ihm nicht zutraut draußen alleine klar zu kommen. Und deshalb muss ER entscheiden was gemacht wird. Deshalb nicht hören und ziehen und auch andere Hunde anpöpeln.
    Respekt kann man sich verschaffen, wenn man dem Hund alle Entscheidungen abnimmt.
    Nicht streicheln wenn er das will, nicht spielen wenn er das will, nicht rauslassen wenn er das will usw. Erst wenn er nicht bettelt und sich zurückzieht und sich hinlegt, rufen Sie ihn zu sich und fangen ein Spiel an usw.
    Ansonsten können Sie sich auch eine gute Hundeschule suchen die Ihnen den ein oder anderen Tipp geben kann.
    Viel Erfolg...

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Probleme beim anleinen.

Hallo, wenn ich mit meinem jungen Rüden auf die Wiese gehe und er... mehr

Rückruff

Mein Hund kommt zurück wenn ich ihm rufe.Aber sobald er einen... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.