Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Unsere Bernhardiner Hündin meint alle Hunde stürmisch begrüssen zu

  Nordrhein-Westfalen
Bernadette schrieb am 06.07.2016   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Bernhardiner , weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

unsere 4 jährige Bernhardiner Hündin begrüsst alle Hunde stürmisch. Sie ist aus dem Tierschutz und hat die ersten 2 Jahre an der Kette gelebt, seit 1,5 Jahren ist sie bei uns. das erste Halbjahr war peppeln und Heilung angesagt , so ist sie mittlerweile abrufbar und leinenführig, nur wenn Hunde uns entgegen und ich das zu spät merke geht gar nichts mehr...

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Kerstin Gebhardt
    Kerstin Gebhardt (Hundetrainer)
    schrieb am 07.07.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Bernadette, es ist doch toll, wie gut sich Ihre Hündin entwickelt hat. Die Ablenkung, wenn Hunde entgegenkommen, kann für einen Hund sehr groß sein und es dauert, bis sich der Hund auch in den Situationen abrufen lässt und auch gut leinenführig ist. Üben Sie weiterhin mit steigender Ablenkung - es wird mit der Zeit klappen. Wenn Ihr Hund bis zu einem gewissen Punkt gut mitmacht, kann ja auch die Hundebegrüßung die Belohnung für den Hund sein.

    Viele Grüsse aus Düsseldorf

    Kerstin Gebhardt
    Hundepsychologin/-Trainerin
    www.kerstin-gebhardt.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

gebelle

mein Hund bellt alle Hunde an, was kann ich dagegen tun? mehr

Andere Hunde

Wie schaffe ich es das wir an anderen Hunden ohne Aggressives... mehr

In Gegenwart anderer Hunde

Unser Hund nelly ist jetzt etwas über 9 monate alt und trotz... mehr

Hund zieht und bellt andere Hunde an

Jack zieht ständig an der Leine. Er will immer vorausgehen. Ich übe... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.