Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Kein Gehorsam sobald andere Hunde dabei sind

Verena und Bubu schrieb am 29.05.2016
Angaben zum Hund: Münsterl./Border Mix, männlich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Ich habe seit 2 Jahren einen Münsterländer/Bordercollie Mix Rüden , kastriert aus dem spanischen Tierschutz. Er hat mit mir eine Begleithund Prüfung abgelegt und hört auch im Freilauf beim Spaziergang super, wenn wir alleine sind. Sobald andere Hunde uns begleiten, oder wir welchen begegnen, ist er nicht mehr abrufbar. Woran liegt das?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Marie-Louise Kretschmer
    Marie-Louise Kretschmer (Hundetrainer)
    schrieb am 02.06.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo, das liegt daran, dass der Rückruf noch nicht sicher klappt.
    Gehen Sie doch zunächst nur mit einem weiteren Hund zusammen spazieren und üben den Rückruf nochmals an der Schleppleine. Wenn das dann klappt, können Sie in einer etwas größeren Gruppe den Rückruf weiter üben.
    Das Zurückkommen muss für den Hund interessanter sein, als das Vorpreschen mit anderen Kameraden.
    Ggf. üben Sie den Rückruf nochmals mit einem Hundetrainer.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bellen beim Klingeln an der Tür

Was kann ich machen das sie nicht mehr bellen wenn es klingelt? mehr

Absolute Aussetzer.

Wir haben einen sehr lieben und aufgeschlossenen Bully haben, jedoch... mehr

Gassi / andere Hunde

Hallo :) Ich habe eine 1 1/2 jährige Labradorhündin . Der... mehr

ziehen

Mein Jack Russel Bandit 5 Jahre hat das K9 Geschirr und zieht wie... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.