Hund liegt flach sobald ein Hund in Sichtweite kommt...

  
Pitbullfreundin schrieb am 15.11.2016   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo!Ich habe diese Frage schon einmal gestellt (Buddy legt sich platt hin wenn er von weitem einen Hund sieht und bleibt einfach liegen egal was ich sage oder tue) und Sie wollten wissen ob er die Hunde fixiert oder weggeht ect. Also er fixiert den anderen Hund auf jeden Fall,Angst hat er auf gar keinen Fall vor den anderen Hunden.Er möchte auch immer gern mit anderen Hunden spielen.Aber auch wenn der andere vorbei ist und Buddy aufsteht,er möchte dann gern hinterher und ich kann ihn kaum halten.Ablenkung mit Leckerli funktioniert gar nicht, er ist kein verfressener Hund,leider!Ich möchte einfach normal an Hunden vorbei.Manchmal (selten!Und auch nur bei großen Hunden)grollt er tief in der Kehle und sträubt das Fell.Woran macht er das fest dass er einem Hund so übel gesonnen ist?Das ist wie gesagt selten aber ich verstehe nicht warum es überhaupt manchmal so ist?!Er hat von klein auf viel Hundekontakt gehabt aber seit er erwachsen ist haben viele Leute Angst ihre Hunde mit so einem großen Muskelprotz zusammen zu lassen und daher sind die Kontakte seither leider weniger.Er hat höchstens 2x die Woche einen Hund mit dem er spielen und toben darf.Unser anderer Hund spielt gar nicht,hat auch als junger Hund nie spielen wollen und ist daher kein Spielkamerad.Verstehen sich aber sonst sehr gut,nicht mal Futterneid gibt er untereinander. Leider ist Buddy mir körperlich fast überlegen (ich mache inzwischen Hanteltraining damit ich ihn besser halten kann)und das macht die Sache schwieriger wenn ein Hund vorbeikommt weil dann meine Konzentration darauf gerichtet ist dass ich ihn überhaupt festhalten kann.Ich übe noch an der Leinenführigkeit,er ist halt sehr stark.Verwende ich ein Halti klappt alles sehr viel besser aber das ist für mich keine Dauerlösung.....Ich befasse mich sehr mit Erziehung von Hunden,lese viele Bücher usw.Aber hier bin ich ratlos! Mit (tier)lieben Grüßen,Die Pitbullfreundin (Bianca Bartkowiak)

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Angela Schrepper-Müller
    Angela Schrepper-Müller (Hundetrainer)
    schrieb am 15.11.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Guten Abend Bianca,
    das hört sich ganz schön anstrengend an, was Sie schildern. Nicht nur körperlich, auch mental.
    Leider ist ihr Problem auch nicht mit ein paar Sätzen gelöst. American Bulldogs sind erst recht spät (ca. 3 Jahre plus minus einem halben Jahr) wirklich erwachsen. Leider sieht das Programm keine detaillierte Altersangabe zu, sodass ich das genaue Alter ihres Rüden nicht kenne. Dies könnte aber durchaus ausschlaggebend für sein Verhalten sein.
    Das Hinlegen bei Hundebegegnungen kann recht viele Gründe haben. Es kann am anderen Hund liegen, aber evtl. auch ein Hinweis auf das Verhältnis zu Ihnen sein.
    Um den genauen Grund herauszufinden müsste man sich solche Situationen einmal vor Ort anschauen. Von außen betrachtet sieht manches Verhalten ganz anders aus wie vom Ende der Leine.
    Ich möchte Sie daher bitten sich einen kompetenten Hundetrainer in ihrer Umgebung zur Hilfe zu nehmen, der eine genaue Anamnese erstellen kann und dann einen auf Sie und ihren Hund zugeschnittenen Trainingsplan aufstellt. Ich möchte Sie hauptsächlich darum bitten, da mir ihre körperliche Unversehrtheit sehr am Herzen liegt. Wenn ein Hund mit dieser Größe und dem Gewicht richtig Gas gibt, kann sich kaum einer auf den Beinen halten. Ich spreche da aus eigener Erfahrung mit meinem ersten 50 kg Neufundländer-Rüden ;-)
    Ich wünsche Ihnen viel Erfolg.
    Herzliche Grüße aus Krefeld
    Angela Schrepper-Müller
    www.hundetraining-clf.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wie klappt der Besuch einer Hundespielstunde?

Hallo,
unser 1 jähriger Labrador-Mix Rüde (kastriert,

... mehr

Woran liegt es, dass mein Hund andere Hunde anbellt?

Guten Tag,
ich habe eine Frage: mein Hund bellt jeden Hund

... mehr

Mein Hund fiept, wenn er andere Hund sieht, was kann ich tun?

Hallo,
ich habe das Problem, dass mein 1,5 Jahre alt

... mehr