Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Rhodesian Ridgeback traut sich nicht mehr in den Wald

engel230464 schrieb am 18.07.2014
Angaben zum Hund: Rhodesian Ridgeback, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Sie ist noch jung, war schon zweimal läufig und ist seitdem verängstigt. Ins Auto und dann zum Gassigehen geht, aber vom Haus aus in den Wald will sie nicht gehen. Mit Leckerli schaffte ich es. Im Wald waren dann 2 Hunde, mit denen sie toll spielte und Angst vergaß.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 18.07.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo,
    ich brauche noch ein paar Angaben, um hier etwas sagen zu können:
    Was ist jung?
    Was meinen Sie, warum Sie Ihnen nicht vertraut? Was kann passiert sein?
    Auch kleinere Ereignisse sind wichtig. (Baustellen...)
    Was ist in der Hitze passiert? Hat sie sich verletzt.
    Denken Sie genau nach, jedes Detail ist wichtig. So ein Verhalten hat immer einen
    Grund,
    viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund bleibt nicht alleine

Mein Hund und ich sind schon oft umgezogen,sogar 2 mal nach... mehr

Unser Hund springt über Zäune

Unser Hund springt seit kurzem über Zäune sie ist seit klein auf im... mehr

Angstzustände

Mein rüde ist 3 Jahre alt. Ich habe habe ihn seit über einem Jahr... mehr

Ängstlicher hund

Schönen guten Morgen, und zwar habe ich einen kleinen chihuahua der... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.