Mein hund zieht und bellt alles an

  
Ange2015 schrieb am 03.11.2016   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo mein Hund ist ein Mali Mix aus einer Tötungsstation in Portugal. Sie ist eine ganz arg Liebe doch wenn Leute an unserem Haus vorbei laufen ob mit Hund oder ohne Hund geht sie total ab sie dreht richtig im Rad springt gegen Fenster bellt knurrt fletscht das volle Programm wir verbieten ihr schon aufs Sofa zu gehen, und tun Sie wenn wir das Haus verlassen und Schlafzimmer doch mittlerweile macht sie das auch wenn wir daheim sind. Wir sind sehr liebevoll mit ihr durch ihre Vergangenheit wussten wir von Anfang an dass sie eine starke Hand braucht bei uns zu Hause klappt das auch super doch wenn wir mit ihr rausgeht zieht sie wie blöd oder leider ich wach wird dir auch über wird wie steht bleibe warten bis der Augenkontakt hergestellt wird und dann erst war gelaufen wenn ich es sage und sie auch an ihre an ihrem Platz ist doch das bringt alles nicht sie versucht es immer und immer wieder. Das Schlimmste ist dass es sich von niemanden anfassen lässt sofort geht das Gebelle los wäre für Tips sehr dankbar wenn die Leute trauen sich noch nicht mal mehr bei uns am Haus vorbei zu laufen ist schon unangenehm. Sie ist auch total ängstlich egal ob ein weißer Bus einen Mann oder Frau mit Gehhilfe Kinderwagen Regenschirm es reicht manchmal ne Tüte wie kann ich sie stärken oder besser gesagt ihr die Angst nehmen mittlerweile mache ich das so dass wenn was ist ich mich über sie Stelle um ihr zu zeigen ich beschütze dich nicht anders drum

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Claudia Rieker
    Claudia Rieker (Hundetrainer)
    schrieb am 25.11.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Liebe Ange2915,
    wie lange ist der Hund schon bei Ihnen? Hunde aus Tötungsstationen haben unter Umständen Baustellen, die Zeit erfordern. Was machen Sie mit Ihr? Wie verbringen Sie den Tag? Geben Sie ihr Zeit, Vertrauen zu fassen. Wenn sie Futter nimmt, belohnen Sie jedes ruhige Verhalten mit Futter. Wenn sie sich nicht anfassen lassen will, dann zwingen Sie sie nicht. Vielleicht gibt es in Ihrer Nähe eine Hundeschule, in der Sie Hilfe bekommen.
    Viel Erfolg
    Viele Grüße
    Claudia Rieker
    www.hs-schnueffelnase.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Husky bekommt Angst beim spazieren, was tun?

Guten Tag,
mein Husky, sechs Jahre alt, bekommt beim

... mehr

Was tun bei seltsamen Verhalten?

Hallo,
unser 8 Monate alter Labrador Aki zeigt seit ein

... mehr

Hund hat plötzliche Angst beim Gassi gehen, was tun?

Seit 2 Tagen ist unsere Hündin (fast 3 Jahre, Akita 25kg ) ganz

... mehr

Warum hat mein Hund Angst Gassi zu gehen?

Hallo! Mein Hund hat Angst mit mir Gassi zu gehen, was soll ich

... mehr