Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Mein Hund bellt andere Hunde und Menschen von weitem schon immer an.

  Nordrhein-Westfalen
mischlingsuess23 schrieb am 07.06.2014   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Mischlinge bis 44 cm, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Wenn ich Gassi gehe und mein Hund von weitem schon Hunde oder Menschen sieht, fängt sie an zu bellen und hört erst nach langer Zeit wieder auf. Ich glaube sie ist ängstlich oder zu unsicher.. Was kann man dagegen machen?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(5)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 07.06.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (3)

    Es ist sehr gut möglich, dass Ihre Hündin unsicher ist und deshalb dieses Verhalten zeigt. Das können Sie ändern, indem Sie Ihr das Gefühl der Sicherheit vermitteln. Das heißt, wenn Hunde oder Menschen entgegenkommen, NICHT die Leine kurz nehmen und auch nicht mit dem Hund reden. Das sind beides Zeichen für Ihre Hündin, dass Sie unsicher sind und sie alles regeln muss. Lassen Sie die Leine locker und gehen, ohne auf die Hündin zu achten, weiter. Schauen Sie auf einen Punkt hinter den Leuten oder Hunden, dann konzentrieren Sie sich nicht so auf das Problem. Allerdings sollte Ihre Hündin gelernt haben, an lockerer Leine zu gehen. Wenn Sie das noch nicht kann, überträgt sich die Spannung der Leine auf Ihre Hündin und sie "explodiert" beim geringsten Anlass.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer

  • tim
    tim
    schrieb am 25.06.2014

    Erstmal danke für Ihre Zeit und für die tolle Antwort.
    Das Problem ist auch, das er manchmal auf die Leute zu geht und sie anbellt also ist das schon so eine Art angreifen.. Ist das der Beschützer Instinkt oder was ist mit dem Hund in diesem Moment los? Danke im Vorraus

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 25.06.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Das ist aus der Entfernung, ohne die Situation gesehen zu haben, schwierig zu beantworten. Versuchen Sie, wenn Ihre Hündin bellend auf Leute zurennt, einfach mal, ohne Kommentar oder auch nur hinzuschauen, weiterzugehen. Oder Sie rufen kurz und gehen dann weg. Wahrscheinlich hilft das schon. Wenn nicht, melden Sie sich wieder.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer

  • mischlingsuess23
    mischlingsuess23
    schrieb am 01.07.2014

    Erstmal danke für die Antwort.
    Bis jetzt klappt es ganz gut mit dem Hund.. Manchmal bellt sie gar nicht und geht an den Leuten vorbei. Außer bei Hunden. Wenn sie einen Hund sieht wird sie verrückt sie zieht an der Leine will sofort dahin , bellt die ganze Zeit und der Schwanz ist immer am wedeln.. Was kann man denn da machen? Ich ziehe sie mit der Leine dann immer zurück aber weiß nicht ob das okay ist...


    Danke im Vorraus!

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 01.07.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Wie weiter oben schon beschrieben: solange die Leine gespannt ist, ist auch der Hund angespannt. Üben Sie mit ihr, an lockerer Leine neben Ihnen zu gehen. Lassen Sie sich nicht führen, sondern führen Sie Ihren Hund d. h., gehen Sie NIE dorthin, wo Ihr Hund Sie hinzieht . Gehen Sie entspannt an Hunden vorbei, Leine locker, Arm locker. wenn sie sich aufregt, drehen Sie sich ohne Kommentar um und gehen in die andere Richtung, bis sie sich wieder beruhigt hat.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Knurrt mein Hund aus Unsicherheit

Wir haben vor 3 Monaten einen 1,5 jährigen Mischlings Rüden... mehr

hündin pullert in wohnung

hallo meine hündin ist 5 jahre alt , sie pullert in die wohnung oder... mehr

Angst vor anderen Hunden

Mein hund hat Angst vor anderen Hunden. Als wir in der Hundeschule... mehr

Bellen wenn sie allein ist

Hallo zusammen ich habe eine Labrador mic Hündin und sie kann... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.