Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Jammern und Bellen beim Autofahren

  Hessen
Pearly2015 schrieb am 19.03.2016   Hessen
Angaben zum Hund: Shih Tzu, weiblich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Seit einiger Zeit, ist es fast eine kleine Katastrophe mit meiner Hündin Auto zufahren. Ich musste jetzt sogar eine Hundebox kaufen. Sie ist zeitweise sehr unruhig während der Fahrt...doch das Schlimmste kommt, wenn wir anhalten, ich das Auto ausstelle...dann fängt sie so heftig an zu keifen und bellen, sie hört dann erstmal nicht auf. Nach einer Weile beruhigt sie sich dann. Wenn ich einsteige ist sie ruhig...halte ich wieder an, geht alles wieder von neuem los. Was kann ich nur machen?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 20.03.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Guten Tag,
    was heißt "seit einiger Zeit"? Wann und durch was hat es angefangen, denn es scheint ja lange gut gewesen zu sein? Hat sie einen Schrecken bekommen? Ist sie im Auto hin und herggefallen ohne Box?
    Es scheint mir, dass Sie verbellt werden, wenn Sie sie schutzlos zurücklassen, oder?
    Sie ist noch sehr jung. War es ihr mal schlecht von der Fahrt?
    Hier muss man zuerst einmal die Ursachen hinterfragen, denn es hat mit Sicherheit nichts mit Erziehung zu tun,
    vielleicht schreben Sie mir wieder,
    viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

plötzlich Angst obwohl schon fast routiniert

Unser neuer Hund (9Monate) Labradorin, direkt vom seit 10 Jahren... mehr

Bus fahren mit einem Hund

Hallo. Wir haben eine Hündin von fast 6 Jahren. Und sie Jault und... mehr

Autofahren

Hi Vielleicht habt ihr ja noch eine trainings idee zum auto... mehr

Auto

Mein Hund steigt nicht ins Auto ein. Mit Leckerli ist nichts zu... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.