Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

unsicherheit

  Nordrhein-Westfalen
AnnAndrea schrieb am 27.04.2015   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Geka , männlich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Sam hat vor allen neuen Situationen Angst. Wenn wir Besuch bekommen zieht er sich zurück. Vor allem das Bus fahren. Da ist er sehr am zittern

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Andrea Winter
    Andrea Winter (Hundetrainer)
    schrieb am 29.04.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    bitte beginnen Sie mit Situationen, in denen Ihr Hund nur "mäßige" Angst zeigt. Wenn Besuch kommt, nehmen Sie ihn an die Leine, halten ihn bei sich. Bitten Sie den Besuch, sich überhaupt nicht um den Hund zu kümmern, ihn also nicht ansprechen, nicht ansehen und schon gar nicht anfassen und dies auch nicht versuchen. Für neugierigesch Schauen, gern eine Belohnung, wenn der Hund diese nimmt. Wenn das besser ist, an die nächste Situation gehen.
    Angst braucht Zeit.
    Gruß
    Andrea

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Fehlverhalten und Angst

Wir haben uns einen Straßenhund geholt. Nach kurzer Zeit haben wir... mehr

Anbellen von Neuen

Sobald jemand das Grundstück/Haus/Zimmer/Umgebung betritt, klefft... mehr

Wie kann ich ihm die Angst nehmen?

Mein Rüde Nayeli ist inzwischen 3 Jahre alt. Hat durch negstive... mehr

Jack russell Mix 1.5 Jahre

Hallo, und zwar geht es darum das sie Lotte mit 10 Wochen bekommen... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.