Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Sehr ängstlich

  Sachsen-Anhalt
Tanriverdi schrieb am 29.08.2016   Sachsen-Anhalt
Angaben zum Hund: Schäferhund Pordenko mix, weiblich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Haben seit einem halben Jahr unsere Amy, sie kommt ursprünglich aus Russland, habe Sie hier in Schönebeck über eBay gefunden. Die Besitzerin hatte sie auch erst 2 Wochen, sie wollte einen zweit Hund für ihren Rüden, hat aber nicht geklappt. Amy war total ängstlich sie kannte Garnichts Staubsauger , Autofahren, egal was sie erschreckt sich vor allem. Mittlerweile geht alles schon besser. Sie ist total auf mich fixiert mit meinem Lebenspartner kommt sie nicht so gut klar. Sie versteckt sich immer wenn er von Arbeit kommt. Er geht mit Ihr alleine raus auch ohne leine ,doch zu Hause ist sie wieder ängstlich. Sie verhält sich einfach anders wenn sie mit mir alleine ist. Was kann man da noch tun?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Sabine Kutschick
    Sabine Kutschick (Hundetrainer)
    schrieb am 30.08.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, eventuell hat sie in ihrer Vergangenheit schlechte Erfahrungen mit Männern gemacht. Im Freien hat sie die Chance auszuweichen, im Haus ist dies jedoch nicht möglich. deshalb ist sie in der Situation möglicherweise besonders unsicher. Es liegt also vielleicht eher an der Vergangenheit und hat gar nichts direkt mit ihrem Lebenspartner zu tun.
    Er könnte es z.B übernehmen den Hund zu füttern. Zuneigung geht auch bei Hunden durch den Magen.
    Sie sind der Part, der fürs Schmusen , bürsten etc zuständig ist, ihr Lebenspartner für Futter, Spiel und Spaß.
    Geben sie der Hündin etwas Zeit zu erkennen, daß nicht jede männliche Person eine Gefahr ist.
    Wenn sie gar nicht weiterkommen, können sie sich auch Hilfe bei einem Hundetrainer mit der Zusatzausbildung zum Verhaltensberater suchen. Diese sind speziell geschult für das Training mit Angsthunden.
    Adressen finden sie z.B. auf den Seiten des BHV unter www.hundeschulen.de

    Mit freundlichen Grüßen Sabine Kutschick
    zertifizierter Hundetrainer/Verhaltensberater IHK/BHV

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund pinkelt in Wohnung sobald Besuch da ist oder ich telefoniere.

Hallo, Meine Hündin ca. 10 Monate macht mir jedes Mal in die... mehr

Aggressiv gegen Menschen und Hunden

Hallo ich habe ziemliches Problem mit Fil, er ist 2 Jahre alt, ein... mehr

Hund schnappt nach Menschen

Hallo ihr Lieben und Danke für diese Möglichkeit, hier Euer... mehr

Antwort auf ihre Frage wie reagieren wir

Hallo, es ist immer der Situation geschuldet,wenn es sich um eine... mehr