Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Angsthund knurrt und zwickt Männer

  Nordrhein-Westfalen
teapott007 schrieb am 17.01.2017   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Terrier Mix, weiblich, kastriert, Alter 1-3 Jahre

Ich habe meine ehemalige Pflegehündin WANDA adoptiert da sie extrem ängstlich ist und sich von niemandem ausser mir problemlos anfassen lässt sie knurrt und es wird immer lauter und dann kann es schon mal sein das sie nach vorne schiesst und schnappen will dies macht sie jedoch nur bei Männern. Erst habe ich sie gemassregelt aber nix jetzt ignorieren wir sie und ich steh auf und gehe. Aber irgendwie haben wir keinen Erfolg 😣😣

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Kerstin Gebhardt
    Kerstin Gebhardt (Hundetrainer)
    schrieb am 17.01.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo, wenn Ihr Hund Angst vor Männern hat, sollte man sie nicht maßregeln, da sie ja mit Knurren genau sagt: "HAU AB", wenn man dies dann nicht beachtet, bleibt ihr nur der Ausweg anzugreifen. Leider hilft in so einem Fall auch ignorieren nicht. Ihr Hund muss mit Männern etwas positives verknüpfen, z.B. gibt es immer etwas besonders Leckeres, wenn ein Mann in der Nähe ist oder es wird mit Ihr ein besonders tolles Spiel gemacht. Dieses Leckerchen oder Spiel gibt es ausschließlich, wenn ein Mann in der Nähe ist. Der Mann sollte sie aber nicht ansehen, anfassen, ansprechen, sondern erst mal nur in der Nähe sein. Geht der Mann, hört auch die Leckerei oder das Spiel auf. Sie sollten einige Trainingssituationen herbeiführen mit Bekannten. Macht Ihr Hund gut mit, obwohl ein Mann in der Nähe ist, können Sie langsam anfangen, die Entfernung zu Ihrem Hund und dem Mann zu verkürzen. Beobachten Sie Ihren Hund ganz genau, kann er sich nicht mehr auf Sie konzentrieren oder fängt an zu knurren muss die Entfernung zum Mann wieder vergrößert werden. Wenn sie nach und nach aushalten kann, daß der Mann in ihrer Nähe ist, können Sie versuchen mit ihm zusammen spazieren zu gehen. Arbeiten Sie in ganz kleinen Schritten und planen Sie einen Zeitraum von mehreren Monaten ein.

    Viele Grüsse aus Düsseldorf

    Kerstin Gebhardt
    Hundepsychologin/-Trainerin
    www.kerstin-gebhardt.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund pinkelt in Wohnung sobald Besuch da ist oder ich telefoniere.

Hallo, Meine Hündin ca. 10 Monate macht mir jedes Mal in die... mehr

Aggressiv gegen Menschen und Hunden

Hallo ich habe ziemliches Problem mit Fil, er ist 2 Jahre alt, ein... mehr

Hund schnappt nach Menschen

Hallo ihr Lieben und Danke für diese Möglichkeit, hier Euer... mehr

Antwort auf ihre Frage wie reagieren wir

Hallo, es ist immer der Situation geschuldet,wenn es sich um eine... mehr