Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

zu viel Streß bedingt durch Geräsche ????

wolf-steffi schrieb am 03.08.2014
Angaben zum Hund: Shiba Inu, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo,
unser Banjo (4 Jahre, nicht kastriert), ist sehr Geräschempfindlich, unabhängig davon ob er das Geräusch schon kennt. Es ist immer dieses plötzliches Geräusch, wenn ich z.b. ein Gegenstand auf ein Glastisch fallen lasse etc. erschreckt er sich, zuckt zusammen. Was können wir da tun, CD´s haben wir schon probiert, und wdhl. des Geräusches, aber er erschreckt sich immer wieder. Besonders schlimm ist wenn wir raus gehen, ist es komplett ruhig draussen, läuft er super an der Leine, laufen wir an der Straße zieht manchmal wie verrückt. In der Stadt ist zieht er noch schlimmer.

mfg

S.Wolf

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 10.08.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    würden Sie mir bitte noch folgende Fragen beantworten:
    Ist die Geräuschempfindlichkeit schon immer?
    Hat er Ohrenentzündungen gehabt - oder hat er eine?

    Auf jeden Fall versuchen Sie bitte Ihren Hund immer an der abgewandeten Seite, also mit Ihrem Körper dazwischen, an derStraße laufen zu lassen.
    Die Stadt ist für einen Hund Stress, für einen geräuschempfindlichen noch doppelt.
    Falls es möglich ist vermeiden Sie die Stadt.
    Sie könnten auch daran denken eine Homöopathin zu fragen, ob man die Empfindlichkeit behandeln kann.
    Viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

  • wolf-steffi
    wolf-steffi
    schrieb am 11.08.2014

    Geräuschempfindlich war er schon immer, hat aber vorher nie negative Erfahrungen gemacht. Eine Ohrenentzündung hat er nie gehabt.

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 12.08.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    also zuerst einmal ein umfassendes Schutzprogramm mit der Körperseite besonders an der Straße bitte nicht vergessen.
    Die extreme Geräuschempfindlichkeit könnte ein medizinisches Problem sein, wenn Sie mir
    sagen, dass es nichts medizinisches ist, können wir weiter überlegen,
    Gruß Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Angst an Silvester

Hallo liebe Hundetrainer :) mein Bosco hat panische Angst an... mehr

Angst

Mein Hund hat Angst vor lauten Geräuschen. Z.b. Silvester, Flugzeug... mehr

plötzliche Angst beim Junghund

Hallo, unser Max hat seit ein paar Wochen panische Angst vor... mehr

Angsthund

Max mein Bolonka mag überhaupt nicht Einkaufsbummel in der Stadt.... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.