Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Angst

  Bayern
wachtel18 schrieb am 07.09.2014   Bayern
Angaben zum Hund: Jagdhundmischling, männlich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Mein Hund /5 Monate / , hat in letzer Zeit Panik vor lauten Geräuschen,schreienden Kindern, größeren Menschenmengen usw . Ich reagiere auf diese Angstphasen nicht ,und gehe mit ihm an der besagten Stelle zügig vorbei. was kann man noch machen das er ruhiger wird?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 08.09.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Wenn Sie zügig an der Stelle vorbeigehen, tun Sie genau das, was er ja auch will: nur schnell da weg. Bleiben Sie doch einfach mal stehen, betrachten die Situation ohne ihn beruhigen zu wollen. Zeigen Sie ihm, dass das nicht gefährlich ist.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Schreckhaft bei Dingen die fallen etc.

Hallo, ich habe meine Hündin mit 5 Tagen (Flaschenkind) bekommen und... mehr

Adaptil tabletten und Halsband

bitte Ihre Erfahrungen und nutzt das bei meinem Angsthund Hab... mehr

Angst in Dunkeln

Meine Hündin ist 9 Monate alt. Ich wurde über den Tisch gezogen, sie... mehr

Ängstlicher Hund

Sie ist draußen nur unter Strom und geht voran bei jedem Tier. Sie... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.