Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Angst

  Nordrhein-Westfalen
Gismo04 schrieb am 10.03.2017   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Langhaar chiwawa, männlich, nicht kastriert, Alter 1-3 Jahre

Hallo mein Hund ist jetzt 1 Jahr bei mir er ist 2 fast 3 Jahre alt und hat total die angst vor Einfahrten garagen Einfahrten und auch vor schmale Wege. Er zeigt kurz vorher die angst in dem er sehr langsam wird uns sich an auch kurz vorher hin legt und nicht weiter gehen will oder er läuft auf der Straße macht ein großen Bogen um die Einfahrten.
Mit viel zureden und zeigen das nichts passiert ist es nicht getan.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 24.03.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    mit zureden verstärken Sie die Angst, weil der Hund die Worte nicht versteht, nur sieht, dass Sie auf sein Verhalten eingehen. Gehen Sie einfach kommentarlos vor, wenn er nicht weitergehen will, bleiben Sie, ohne ihn weiter zu beachten, stehen, lassen aber die Leine auf Zug. Er hat dann die Ruhe, sich das angsteinflößende Objekt zu betrachten und als ungefährlich einzuordnen.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Ängstlicher Welpe aus Rumänien

Am 03.03 diesen Jahres ist bei uns ein Welpen mädchen aus Rumänien... mehr

Zerren an der Leine und ankläffen von fremden hunden

Wenn wir aus der Wohnung gehen, ist Ellie nicht mehr sie selbst, sie... mehr

Beißen

Hallo.Mein Pudel 16 Monate beißt mich seit neuesten wenn es Ihm... mehr

Weitere Frage zum erstatten Hund

Sam hat eine Schilddrüsenunterfunktion die wir seid letzten Jahr... mehr