Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Wie schaffen wir es das unser Hund in seinem Bett schläft?

  Nordrhein-Westfalen
mucki schrieb am 05.08.2013   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Dalmatiner-Labrador-Mix, männlich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Wie schaffen wir es das unser Hund in seinem Bett schläft? Wenn es kälter wird, legt er sich immer zwischen uns o ans Fußende, am liebsten mit unter die Decke.
Falls ich noch eine 2. Frage stellen dürfte:
Er folgt mir auf Schritt u Tritt überall hin.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 13.08.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo,
    der Hund merkt schon, dass Sie den Hund schon im Bett dulden. :-)
    Denn wenn Sie konsequent den Hund aus dem Bett schicken oder auch runter schieben, wird er nicht mehr ins Bett kommen. Allerdings haben manche Hunde Ausdauer und können gefühlte 1000 mal ins Bett hopsen. Da hilft nur einen längeren Atem zu haben und ruhig zu bleiben. Irgendwann gibt er auf. Allerdings bedeutet konsequent zu sein keine Ausnahmen zu dulden. Diese Unsicherheit Ihrerseits spürt der Hund sicherlich auch in anderen Situationen und traut Ihnen nicht zu, Rudelchef zu sein. Und deshalb hat er keine Ruhe und muss Sie kontrollieren. Viel Erfolg..

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bellen und Pöbeln

Hallo erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Nachdem ich... mehr

Pöbelei Bellen

Hallo Wie ich schon bei Dog 365 schrieb, handelt es sich bei dem... mehr

Gehorsam

Hallo und zwar habe ich da eine Frage. Mein Hund Fine ist relativ... mehr

Starkes Bellen unterbinden

Unsere Bella ist ein ausgesetzter Hund. Er lebt jetzt seit einigen... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.