Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Von Ignoranz gestraft

  
céline luisa schrieb am 13.05.2019   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,
Meine 9 Jährige mischlingshündin Babsy liebt es mich zu ignorieren ( zumindest mein Gefühl, den ab und zu gibt es zeiten da hört sie aufs Wort). Die Grundkommandos kennt und kann sie, aber dann gibt es Zeiten, wo sie null auf mich reagiert und ignoriert.
Wie schaffe ich es mich interessanter für sie zu machen ? Ohne nur auf futter zu greifen, denn spielzeug intressiert sie nicht. Um drehen und weg gehen ist auch uninteressant. Weiß langsam nicht mehr weiter

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Kerstin Gebhardt
    Kerstin Gebhardt (Hundetrainer)
    schrieb am 23.06.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo liebe Hundebesitzerin, man muss sich nicht immer interessant machen, sondern manchmal muss man es durchsetzen, daß der Hund hört und auf Durchzug stellt. Die Frage ist, hat der Hund mich gehört, hat er verstanden was ich von ihm will und hat er keine Angst es auszuführen. Wenn dies der Fall ist, kann ich frontal auf ihn zugehen und ihn antippen oder auch mal in die Hände klatschen, wenn ich neben ihm stehe oder auch am Halsband packen und ihm in die Augen sehen, zeigt er beschwichtigendes Verhalten lasse ich von ihm ab. Oder umgekehrt, er muss dafür das er draußen Belohnung hat, etwas vorher tun, z.B. die Leine geht er ab, wenn er mich angeschaut hat oder sich gesetzt hat. Den Hund immer mal wieder ins Kommando nehmen, wenn er draußen alles machen darf, was er will - warum soll er sich an Ihnen orientieren, wenn Schnüffel, Hundekontakt usw. alles "frei Haus" zu bekommen ist.

    Viele Grüße aus Düsseldorf

    Kerstin Gebhardt
    Hundepsychologin/-trainerin
    www.kerstin-gebhardt.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wie kann ich meinen Hund mit weniger bellen trainieren?

Mein Hund heißt tyson und ist vier Jahre alt... er ist ein Dackel... mehr

Verhalten

Unser rüde von gerade ein Jahr alt, rammelt (meistens nur abends)... mehr

Anspringen

wie gewöhne ich meinem austalien shepard das ewige anspringen ab... mehr

Anspringen

Hallo wir haben seit Samstag neuen Familienzuwachs. Er springt uns... mehr