Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Mein Hund springt alle Besucher an. Wie kann ich das vermeiden?

  Niedersachsen
ariamd schrieb am 20.07.2014   Niedersachsen
Angaben zum Hund: Bordercollie/ Flat Coutet Retriever, männlich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Wenn Besuch kommt ist er nicht zu bändigen. Er freut sich so dermaßen,daß er alle Besucher anspringt und auch nicht mehr hört, wenn man ihn ruft oder ins Körbchen schickt.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 20.07.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    Ihr Hund hat Besuch nicht Sie! Zeigen Sie ihm, dass es Ihr Besuch ist!. Nehmen Sie Ihren Hund an die Leine HINTER Ihre Füße, lassen Sie jemanden klingeln, öffnen Sie die Tür, Ihr Hund hat nichts zu erldigen, drängt sich nicht vor, springt nicht - kurz, er hat keinen Besuch!
    Üben Sie es mit willigen Freunden. Wenn der Besuch drin ist, bleibt der Hund an der Leine neben Ihnen liegt - Sie entscheiden, Sie haben Besuch und Sie regeln alles allein.
    Ich wünsche Ihnen beim "Basta" viel Erfolg,
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bellen und Pöbeln

Hallo erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Nachdem ich... mehr

Pöbelei Bellen

Hallo Wie ich schon bei Dog 365 schrieb, handelt es sich bei dem... mehr

Gehorsam

Hallo und zwar habe ich da eine Frage. Mein Hund Fine ist relativ... mehr

Starkes Bellen unterbinden

Unsere Bella ist ein ausgesetzter Hund. Er lebt jetzt seit einigen... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.