Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Kratzt am Bett

  Schleswig-Holstein
andre schrieb am 27.04.2014   Schleswig-Holstein
Angaben zum Hund: Weimaraner, männlich, nicht kastriert, Alter über 5 Jahre

Mein Hund geht täglich, wenn wir alle (Ich, mein Vater, der Hund) im Wohnzimmer sitzen (Erdgeschoss), nach oben (erster Stock) in mein Zimmer, springt auf mein Bett und kratzt/"budelt" am Kopfteil herum sodass mein Kopfkissen sowie Bettbezug abgehen. Warum tut er das?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 28.04.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo,
    das kann mit seinem natürlichen Verhalten zu tun haben. Den manche Hunde buddeln sich erst eine Kule um darin zu schlafen. Da natürlich Ihr Kopfkissen nach Ihnen riecht, ist dieser Platz besonders bevorzugt. Ich würde einfach die Schlafzimmertüren zu machen, damit er nicht mehr alleine hoch kann.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bellen und Pöbeln

Hallo erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Nachdem ich... mehr

Pöbelei Bellen

Hallo Wie ich schon bei Dog 365 schrieb, handelt es sich bei dem... mehr

Gehorsam

Hallo und zwar habe ich da eine Frage. Mein Hund Fine ist relativ... mehr

Starkes Bellen unterbinden

Unsere Bella ist ein ausgesetzter Hund. Er lebt jetzt seit einigen... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.