Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hund zieht beim Gassigehen

  Bayern
Montag Monika schrieb am 12.04.2015   Bayern
Angaben zum Hund: Cocker Spaniel, männlich, nicht kastriert, Alter über 5 Jahre

Seit gut einem Jahr, habe ich aus einer ganz schlechten Haltung...einen Cocker Spaniel aufgenommen. Leider kann er nicht an der Leine gehen, ich habe alles scon ausprobiert. Auch bürsteln und baden, darf ich ihn auch nicht ....da beisst er mich. Bitte ...helfen sie mir, ich wollte den kleinen Racker helfen und stehe so hilflos da. Vielen lieben Dank für Ihre Bemühungen.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Nathalie Örlecke
    Nathalie Örlecke (Hundetrainer)
    schrieb am 13.04.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (3)

    Hallo Monika,

    deine Frage kann aus der Ferne nicht detailiert beantwortet werden. Bitte wende Dich an einen guten, gewaltfrei arbeitenden Hundetrainer bei dir vor Ort. Dieser kann mit dir an dem Verhalten deines Hundes arbeiten.

    Erst einmal muss der Hund lernen dir zu vertrauen, ihr müsst eine gute Beziehung haben. Lass Dich auch nicht durch die Gegend zerren sondern bleib stehen wenn dein Hund zieht und geh erst weiter wenn er die Leine von selbst lockert, auch wenn ihr nicht weit kommt. Es geht gar nicht darum mit solch einem Hund hunderte km zu laufen, sondern erst einmal mit ihm zu arbeiten, dazu gehört z.B. auch Blickkontakt bestätigen, Namenstraining, Grundkommandos an der Leine üben.

    Es ist aber davon auszugehen, dass dein Hund eine niedrige Frustrationstoleranz hat, deshalb würde ich ihn erst mal an einen Maulkorb gewöhnen bevor ich mit jeglichem Training anfange.

    Hier findest du ein gutes Video für Maulkorbtraining:
    https://www.youtube.com/watch?v=1FABgZTFvHo&app=desktop

    Denn wenn du vor Deinem Hund Angst hast weil er dich beißen könnte, dann merkt er das und wird sich dementsprechend verhalten. Er muss lernen sich anfassen zu lassen, auch in Situationen, die er als unangenehm empfindet. Dafür ist sehr viel Training nötig.

    Bitte wende Dich an einen guten Hundetrainer vor Ort!


    Viele Grüße,
    Nathalie

    www.089dogs-hundetraining.de
    Hundetraining München

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Dackel läuft weg

Guten Tag, wir haben unseren Dackel mit 9 Monaten übernommen und er... mehr

was tun? Mein Hund ignoriert mich

Hallo, unsere Cathy ignoriert mich draussen immer. Egal was ich tue,... mehr

Hund Bellt

Mein Hund bellt immer wenn es an der Tür klopft oder klingelt und... mehr

Ständiges Bellen

Hallo, Mein 5-jähriger Labbimix bellt permanent wenn es klingelt... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.