Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Hund springt auf Tisch und Arbeitsplatte

  
antje_kle schrieb am 05.02.2019   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,

wie kann ich meiner 8 Monate alten Hündin abgewöhnen mit den Vorderbeinen immer wieder auf die Arbeitsplatte und Tische etc. zu springen, um da Essen oder anderes runterzuholen?

Ich sage immer wieder runter, worauf sie dann auch reagiert, doch sobald ich nicht im Raum bin, macht sie es immer wieder und holt mittlerweile auch Besteck und alles was sie ablecken oder zerkauen kann herunter.
Es nervt tierisch.

Was kann ich tun, damit sie das mal ganz lässt?

Liebe Grüße

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(2)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 06.02.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Antje,
    stellen Sie ein paar leere Plastikflaschen so auf den Tisch, dass sie umkippen, wenn die Hündin versucht, was zu klauen. Meistens erschrecken die Hunde sich dann so, dass sie es nicht mehr versuchen.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • Ernst Schulz
    Ernst Schulz
    schrieb am 27.02.2020

    Späte Antwort aber:
    Ihr Hund hat offensichtlich ein Erfolgserlebnis auf dem Tisch oder der Arbeitsplatte gehabt (Bsp. Schnittchen, Nutellglas, etc. gefunden). Dieses für den Menschen schlechte Verhalten, erlernt ein Hund jedoch sehr zügig.
    Falls die Möglichkeit besteht, sollten sie ihm dieses Erfolgserlebnis madig machen.
    Haben sie die Möglichkeit sich unbemerkt im Raum aufzuhalten, während jemand anderes diesen optisch verlässt? Können sie eine Kamera installieren, um z. B. hinter der Tür das Verhalten des Hundes zu sehen?
    Wichtig wäre, dass sie den Hund z. B. beim Ansetzen der "Tat" (Bsp. erst setzt zum Sprung an, bzw. hat gerade beide Pfoten auf dem Tisch) erwischen. Jetzt können sie -plötzlich- auftauschen und den Hund mit einem ernergischen "Pfui" "Nein" und sofortigem Verweis ins Körbchen ansprechen.
    Dieser Vorgang wird wiederholt werden müssen. Bei manchen Hunden hilft auch eine Wasserpistole mit dem Verweis aufs Körbchen.

    Wichtig ist halt wie immer, dass er sein Verhalten -hier Pfoten auf dem Tische- mit ihrer verbalen "Bestrafung" verküpft.

    Bei unserem, damals 8 Monate altem Rüden, hat es geholfen.

    Gruss

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Auf den Tisch/Küchentresen springen

Mein Vizsla, 5,5 Monate alt springt auf den Tisch/Küchentresen... mehr

Hund 5 Monate springt

Hund 5 monate Bekommt beim spazieren gehen in letzter zeit nen... mehr

Hund beißt beim Spazieren gehen

Hallo, wir haben eine Old English Bulldog im Alter von 8 Monaten,... mehr