Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

heulender rüde

  Nordrhein-Westfalen
ella-deutscher schrieb am 01.09.2014   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: mops-beglemix, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

den ganzen tag heult unser pepe er iss mit nix zu beruhigen.was können wir tun?danke

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(4)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 01.09.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    das ist ein bisschen kurz geschildert. Können Sie bitte erzählen, was Sie bereits gemacht haben?
    Heult er, obwohl Sie da sind?
    Lassen Sie ihn viel allein?
    Hunde tun nie etwas ohne Grund. Warum glauben Sie, heult er?
    Viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

  • pepe
    pepe
    schrieb am 02.09.2014

    hallo,ja danke ,wir wissen nun warum er so heult und unruhig ist ,der nachbar 3häuser weiter hat ne neue hündin,sie ist aber erst 8monate alt, wir haben unsren pepe aus tiere in not.er ist 3jahre alt ,bei uns ist er seit anderdalb jahren,aber so richtiges hören und gehorsam konnten wir ihm nicht anerziehen,wir haben ein grosses grundstück 1000qu auslauf für ihn,aber er ist uns immer ausgebückst nun haben wir alles eingezäunt,er ist fast nie alleine im haus , junge leute unsere kinder leben mit im haus,mit absprache und nach reiflicher überlegung wollten wir einem tier und uns was gutes tun.wir sind nicht mehr die jüngsten ,deshalb die absprache mit den kindern,das sie sich um pepe kümmern ,wenn wir es nicht mehr können...axo beim hundtrainer waren wir auch mit ihm. ich hoffe das er sich wieder beruhigt, danke g. e.d.

  • pepe
    pepe
    schrieb am 02.09.2014

    noch ne info über pepe ,wir haben einen festehenden wohnwagen,aber da mussten wir auch alles einzäunen weil er immer ausbückst,nun er meint wohl uns immer beschützen zu müssen,den er verbellt da fast alle hund die bei uns am wohnwagen vorbeigehen.und wenn wir besuch bekommen muss man ihn energisch zum sitz auffordern sonst lässt er den besuch gar nicht erst an uns heran..sry nun isses fast nen roman geworden noch zu unserem alter ...ich bin 63,jahre jung ...mein mann 71 jahre jung und wir sind noch sehr agil fahren mit pepe fahrad und und ...noch ne info der arme kerl wurde abgeschoben,weil er kinder beissen würde und er über tische und stühle ginge und alles stehlen das nach essen aussieht und richt..er bei uns noch nicht einmal unsere enkelinder die sin 3,jahre 5 jahre ,10 +14 jahre.wenn die grossen jungens mit ihm toben und spielen dann wird er schon wild ..wir nehmen abn ,das er von kindern und nicht von erwachsenen erzogen oder dergleichen erfolgte ...danke. g.e.d.

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 04.09.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    vielen Dank für Ihre ausführliche Schilderung. Ich konnte jetzt aber keine Frage davon ableiten.Falls Sie noch eine Frage haben, schreiben Sie mir bitte noch einmal,
    viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Heimlich auf die Couch

Hallo, unser Hund hat "eigentlich" gelernt dass er nur dann auf die... mehr

Hündin dreht im Wohnzimmer auf

Hallo zusammen, unsere Hündin(17 Monate) dreht sobald wir im... mehr

Jacko kann nicht von leine und hasst auto fahren,was kann ich tun

Jacko ist ein toller ,schlauer mischlingsrüde. Ich würde ihn so gern... mehr

Bellen

Hund 13 Wochen bellt nun oft wenn er etwas möchte oder nicht will... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.