Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Bellen

  Bayern
muggele schrieb am 26.09.2014   Bayern
Angaben zum Hund: Mischling (Schäferhund,Huski,Schnauzer), weiblich, nicht kastriert, Alter über 5 Jahre

Wie könnte ich das gebell abstellen wenn man nach Hause kommt oder in von der Oma abholt, er bellt solange bis man gehen muß. Wenn man nach Hause kommt sind 5 Minuten keine seltenheit.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 07.10.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    nehmen oder lassen Sie Ihren Hund in der Wohnung an der Leine. Nehmen und lassen Sie ihn unbedingt HINTER Ihren Füßen, sonst klappt es nicht. Er hat nichts zu entscheiden und er sollte geduldig warten, bis es losgeht. Wenn er bellt, passiert nichts, schon gar nicht gehen Sie, das wäre die Bestätigung des Gebells.
    Sagen Sie ihm an der Leine deutlich mit "LASS ES" und einem Zupfer (kein Ziehne, Riessen, Rucken nur Zupfen!), dass Sie die Leitung übernommen haben.
    Wenn er kläfft, passiert nix, wenn er ruhig ist, gehen Sie raus, bekommt er ein Leckerchen, was auch immer - bleiben Sie bitte stur und stark!
    Viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Heimlich auf die Couch

Hallo, unser Hund hat "eigentlich" gelernt dass er nur dann auf die... mehr

Hündin dreht im Wohnzimmer auf

Hallo zusammen, unsere Hündin(17 Monate) dreht sobald wir im... mehr

Jacko kann nicht von leine und hasst auto fahren,was kann ich tun

Jacko ist ein toller ,schlauer mischlingsrüde. Ich würde ihn so gern... mehr

Bellen

Hund 13 Wochen bellt nun oft wenn er etwas möchte oder nicht will... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.