Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Bellen

  Nordrhein-Westfalen
moni1962 schrieb am 24.07.2014   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Zwergpinscher, männlich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo,
ich habe vier Zwergpinscher, Floh und Chap sind letztes jahr am 01.08.2013 Mama und Papa geworden. Der Rüde ist letztes jahr im Dezember Kastriert worden.
Seit ich die beiden Weibchen habe und mit allen vier Gassi gehe, Kläffen sie alles und jeden an
was uns entgegenkommt. Das möchte ich gerne ändern, das dass aufhört!

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 05.08.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    haben Sie beide Hunde an einer Ausziehleine weit vor Ihren Füßen?
    Was haben Sie bereits unternommen, um es abzustellen?
    Viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt
    Bitte geben Sie mir keine Sterne, vielen Dank

  • moni1962
    moni1962
    schrieb am 05.08.2014

    Hallo,

    ich habe nicht nur zwei, ich habe vier Zwergpinscher!
    ich habe alle vier an einer normalen Leine (ca.120cm).
    Mit Ausziehleine ist das etwas Schwierig da die unhandlich sind, bei zwei oder vier Hunden.
    Unternommen habe ich bisher (Ultraschalhalsband) bei den Eltern Tieren.
    Ansonsten bei allen vieren, Hundepfeiffe, ShakeTrainer und Stand-Ultraschalgeräten.

    MfG M.Erkens

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 05.08.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Pardon,
    ja vier, aber es ändert nichts an der Tatsache, dass alle vier vorne sind und vor Ihnen eigene Entscheidungen treffen - in dem Fall bellen.
    Was Sie mit allen Vieren machen können, ist wenn ein "Ereignis" (Hund,Pferd, Kinderwagen) kommt, wechseln Sie sofort die Richtung, nehmen den Blickkontakt raus, lassen Sie das Ereignis näher kommen und gehen Sie in großem Bogen mit Ihrem Körper dazwischen vorbei. Toll wäre es, wenn alle Hunde hinter Ihren Füßen wären, dann wäre bald nix mehr zu bellen.
    Kurz , wenn die Hunde gemerkt haben, dass Sie führen/führen können und alles im Griff haben, müssen sie auch nix mehr wegbellen.
    Halten Sie mich auf dem Laufenden, es geht hier nur um Ihre Körpersprache der Sicherheit, des schnellen Handelns - immer und ohne Ausnahmen! Lassen Sie alles, was die Hunde erschrecken könnte, es bringt auf Dauer nichts...
    Viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt
    Stöbern Sie auf meiner Homepage www.hundimedia.de - viel Vergnügen!

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund hört überhaupt nicht

Hallo unsere Miniatur bullterrierin hört absolut gar nicht. Ich... mehr

Mein Husky hört nicht

Ich habe einen vierjährigen Husky und er hört manchmal nicht so wie... mehr

Hund springt ständig hoch

Unsere Hündin ist 9 Monate und kommt aus Rumänien. Sie springt... mehr

Meine zwei Hunde hören nicht

Ich hebe alles falsch gemacht bei der erzihung. Der kleine hört... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.