Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Allesfresser Beagle-Mix

  Berlin
juno11 schrieb am 26.07.2013   Berlin
Angaben zum Hund: Australian Shepherd Beagle, männlich, nicht kastriert, Alter 0-3 Monate

Liebes Team,

ich habe einen 6 Monate alten Hund, der, sobald wir vor die Türe gehen, mit der Nase am Boden klebt. Er isst alles und ständig auf der Suche nach Essbaren, was das Gassi gehen auch zur Gefahrenquelle macht. MIt vorlieb ist er Menschenkot, was nicht nur ekelhaft, sondern auch gefährlich sein kann.. was kann ich tun? wieso tut er das?
Ich habe schon versucht mit Positivbestärkung zu arbeiten oder auch autoritär, aber die Suche nach "Nahrung" hört nicht auf...

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 26.07.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,

    wenn ein Hund alles mögliche und unmögliche frisst, was er auf der Straße findet, dann denkt man automatisch zuerst an ein Verhaltensproblem. Es gibt jedoch eine Reihe von organischen Erkrankungen, die dazu führen, dass ein Hund diese Dinge frisst. Wann waren Sie denn zum letzten Mal beim Tierarzt, und was wurde dabei untersucht?

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Heimlich auf die Couch

Hallo, unser Hund hat "eigentlich" gelernt dass er nur dann auf die... mehr

Hündin dreht im Wohnzimmer auf

Hallo zusammen, unsere Hündin(17 Monate) dreht sobald wir im... mehr

Jacko kann nicht von leine und hasst auto fahren,was kann ich tun

Jacko ist ein toller ,schlauer mischlingsrüde. Ich würde ihn so gern... mehr

Bellen

Hund 13 Wochen bellt nun oft wenn er etwas möchte oder nicht will... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.