Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Bellen

  Schleswig-Holstein
Agnes meitz schrieb am 30.11.2015   Schleswig-Holstein
Angaben zum Hund: Labrador, weiblich, nicht kastriert, Alter über 5 Jahre

Ich kann machen was ich will meine püppy bellt immer wenn jemand am Fenster vorbei geht oder Auto einfach alles gehe ich Gasse dann nicht was kann ich tun auch nachts

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Sabine Kutschick
    Sabine Kutschick (Hundetrainer)
    schrieb am 30.11.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, im Moment hat ihr Hund ja Erfolg mit seiner Bellerei. Der "Feind" verschwindet - IMMER!!! Also Sieg auf ganzer Linie.
    Die einfachste Variante wäre, einen Sichtschutz ans Fenster zu kleben. So hoch, dass sie nicht drüberschauen kann. Relativ preiswert und schön sind Dekorfolien.
    Ansonsten können sie folgendes üben:
    Bestellen sie sich Helfer, stecken sie ihr Handy ein, stellen sie es auf Vibration - NICHT KLINGELTON!!!
    Setzen sie sich entspannt ins Zimmer. Wenn der Helfer draussen vor dem Fenster losgeht, klingelt er kurz durch. Sie wissen jetzt, dass jemand kommt und können agieren.
    Sprechen sie den Hund an, rufen sie sie zu sich belohnen sie sie mit einem tollen Spiel/Leckerchen. Springt sie trotzdem zum Fenster hat sie Pech - sie ignorieren sie. Sie wird nur belohnt, wenn sie leise ist. Sie ziehen sie auch nicht vom Fenster weg - damit hat sie ihre Aufmerksamkeit. Sie gehen weg.
    Sie soll lernen, sie bekommt nur Aufmerksamkeit, wenn sie leise ist.
    Da sie mit dem Vorbeigehen der Personen ja immer Erfolg mit dem "Verjagen" hat, wird es sehr schwer ihr dieses alternative Verhalten aufzutrainieren.
    Sind sie nicht zu Huase, darf sie keine Möglichkeit haben am Fenster zu bellen. Überlegen sie auch, ob sie eigentlich am Fenster sein soll oder nicht. Eventuell könnten sie auch etwas davorstellen.
    Schauen sie was sie von den Tipps umsetzen können, was für sie realisierbar und machbar ist.

    Mit freundlichen Grüßen Sabine Kutschick

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Leinenführigkeit

Lieber Trainer balou zieht beim Spazieren unglaublich dolle. So... mehr

Gassi gehen

Unser shitzu ist jetzt 1 Jahr und 3 monate. Manchmal geht er gut an... mehr

Leinenführung

mein hund zieht immer an der leine, ich möchte aber, das er neben... mehr

Hund zieht an der leine

Sobald er Hasen oder andere talentierte sieht kommt er vorne mit den... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.