Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hilfe ich weiß nicht weiter

  Baden-Württemberg
KayLiz schrieb am 24.03.2016   Baden-Württemberg
Angaben zum Hund: Perro de Presa Canario, weiblich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo zusammen,

ich habe eine 16 Monate alte Perro de Presa Canario Hündin, sie kam mit 5 Monaten zu mir, bis jetzt hatten wir auf dem Hundeplatz immer Einzeltraining, seit 3 Wochen wurde es auf gruppen Training umgestellt. Seither kann ich meine Hündin z.b. bei dem Slalom laufen um die anderen Hunde Besitzer nicht mehr führen. Sie fängt an auf die anderen los zu preschen und schnappt dann auch nach den. Sie reagiert dann nicht mehr auf ihr Spielzeug oder auf ihre leckerlies, ich habe dann das Gefühl das ich gar keine Rolle spiele ich finde dann absolut keinen Draht zu ihr. Sie wirkt dominant doch ich habe immer mehr das Gefühl das sie eine unsichere Hündin ist.

Während wenn wir draußen laufen, ist sie ohne Leine gut abrufbar, sie kommt mit vielen Hunden klar egal ob groß oder klein, sie vergisst zwar immer das sie ein großer Hund ist und rennt alles was kleiner ist einfach über. Jedoch reagiert sie auf zB. Gegenstände die auf dem vertrauten weg normal nicht stehen, mit lautem bellen, da kann es auch mal sein das eine einfach Bierflasche nicht mehr aus dem Auge gelassen wird.

Mit Kindern ist sie total liebevoll und freut sich sobald sie auch nur Kinderstimmen hört.

Wir haben zusätzlich noch VPG Training wo sie wieder sehr gut mitarbeitet (Einzeltraining)

Die Trainer in der hundeschule meinen zwar das ich das entspannt nehmen soll und das wir das schon irgendwie hin bekommen allerdings habe ich das Gefühl das wir meine Hündin falsch einschätzen und das sie gar nicht ein dominanter sondern ein unsicherer Hund ist.


Ich weiß einfach nicht mehr weiter…
Kannst du mir etwas empfehlen, wie ich sicher durch unsichere Situationen bringen kann?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 24.03.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo,
    Sie schreiben, dass Sie das Gefühl haben, dass sie eine unsichere Hündin ist. Das denke ich auch. Deshalb braucht sie eine klare Führung. Mit Ablenken durch Leckerchen oder Spielzeug erreichen Sie das Gegenteil. Stellen Sie es sich einmal so vor: Es brennt irgendwo und Sie haben Angst. Würden Sie dann jemanden folgen, der mit Süßigkeiten oder Handy lockt oder doch eher jemandem, der Ihnen ruhig und souverän sagt, wo es lang geht. Genauso fühlt die Hündin Ihre Unsicherheit.
    Deshalb liegt das Problem wahrscheinlich, wie in den meisten Fällen, an der Leinenführigkeit. Achten Sie darauf, dass Ihr Hund immer hinter oder neben Ihnen AN LOCKERER LEINE geht. Dann führen nämlich Sie und der Hund muss nicht regeln wenn z. B. ein anderer Hund kommt.
    Wenn Sie an anderen Hunden vorbeigehen, versuchen Sie Ruhe auszustrahlen d. h. nicht reden, nicht schimpfen und nicht die Leine krampfhaft kürzer halten. Das alles veranlasst Ihren Hund nämlich, sich noch mehr aufzuregen.
    Üben Sie aber vor allem die Leinenführigkeit. Lassen Sie sich NIE von Ihrem Hund wohin ziehen. Wenn er zieht, bleiben sie stehen, bis die Leine wieder locker ist, oder Sie drehen um und gehen in eine andere Richtung.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund rastet aus wenn hunde an und vorbei kommen

Was kann noch machen das meine Hündin wider reuger ist wenn hunde an... mehr

Was kann ich gegen das Bellen und ziehen tuhen?

Mein Hund bellt und zieht an der Leine so bald ein anderer hund in... mehr

Hund bellt an der Leine Hunde an

Die Hündin lebt seit 2 Jahren bei mir . Wir können an keinem Hund... mehr

Hund beißt in die Leine

Meine Huendin beißt neim Gassi gehen staendig in die Leine und... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.