Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Leinenaggression was tun?

norbertboehm schrieb am 19.11.2013
Angaben zum Hund: Schäferhund, Deutscher, weiblich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Meine Schäferhündin ist total aggressiv gegenüber
andere Hunde. Es hilft kein Leckerlie und kein Spielzeug!
Und Wasserspritze ebenso nicht!
Was kann ich tun?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 05.01.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Herr Boehm, leinenaggressiv heißt, wie der Name sagt, dass der Hund an der Leine aggressiv ist. In den meisten Fällen hängt das auch wirklich an der Leine, oder besser gesagt, wie die Leine gehalten wird. Ist die Leine gespannt, überträgt sich die Spannung auf den Hund. Der Hund lernt also, Leine bedeutet Spannung. Er steigert sich immer meht rein und ist dann auch nicht mehr ansprechbar. Meistens hilt es, wenn man dem Hund beibringt, an lockerer Leine zu gehen. Zuerst ohne Ablenkung, später übt man dann mit anderen Hunden. Dazu muss aber auch der Hundeführer entspannt sein.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

rude hat welpen gezwickt

Unser Hund rude zwei Jahre hat gestern unseren 4 Monate alten rüden... mehr

Aggressiv zu Fremden

Hallo. Meine Hündin reagiert auf viele fremde Menschen aggressiv.... mehr

Meine Hündin beißt.

Meine Hündin beißt die Kinder meiner Schwestern obwohl sie mit ihr... mehr

Hysterisches Auto anbellen

Mein Hund , bellt an der Straße jedes Auto an , er steigert sich im... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.