Wie kann ich meinen aggressiven Hund scheren?

  
Fred22 schrieb am 12.09.2022   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo, ich möchte gerne meinen 5 jährigen Rüden (Yorkshire Terrier) scheren, der bissig ist. Von Anfang an, seit ich ihn als Welpen bekommen habe, lässt er sich nicht scheren ohne das er beißt, auch beim Duschen ist das der Fall.


Jetzt ist es schlimmer geworden, wir haben es sogar mit einem Maulkorb versucht, diesen macht er aber mit den Pfoten ab. Mein Mann muss ihn dann sehr fest halten, das ist aber immer nicht von Dauer, er wendet sich mit aller Kraft, beißt um sich, macht den Maulkorb ab, wir wissen nicht mehr weiter. Er ist kastriert und eigentlich lieb, lässt sich streicheln und gibt Küsschen. Beim duschen gibt es das gleiche Problem. Er beißt in den Duschkopf, die Schere und die Bürste.


Ich weiß nicht, was der, bei dem wir ihn gekauft haben, mit dem Welpen gemacht hat. Wir wissen nicht weiter, so kann er nicht zum Hundefrisör, wenn er einen beißt. Gibt es in/um Köln jemanden der sich mit bissigen Hunden auskennt? Sonst kann er nur in Narkose oder so geschoren werden und da hab ich Angst, dass er nicht aufwacht. Können Sie mir weiterhelfen oder Ideen/Tipps geben?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!
Antworten(1)
  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 14.09.2022
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Guten Abend,
    Ihr Hund hat leider eine ganz schreckliche Erfahrung beim Züchter gemacht. Sie müssen das leider noch verschlimmern, weil Sie ihn festhalten, zwingen, und er auch Sie beißt. Da es ja jetzt auch schon fünf Jahre so ist, fürchte ich, dass Sie ihn nur in Narkose scheren können.
    Leider bin ich in Wiesbaden, sonst würde ich versuchen, Ihnen zu helfen. Ich bin auch Hundefrisörin und habe einige Hunde, die ich nur mit Maulkorb "behandeln" kann. Haben Sie den Maulkorb richtig fest angeschnallt? Probieren Sie es noch einmal, nur kurz - dann wieder ab und es gibt Futter. Das machen Sie einige Tage ohne dass etwas passiert. Wichtig ist es, dass Sie den Hund auf einen Tisch setzen und sehr sehr viel Geduld haben!
    Vielleicht telefonieren Sie in Köln mal mit einigen Tierärzten. Vielleicht ist eine der Helferinnen auch Hundefrisörin und kann Ihnen helfen...
    Ich wünsche Ihnen viel ERfolg!
    viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt
    www.hundimedia.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen
Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.
 Mit Google anmelden
Weitere Fragen zu diesem Thema:
Hund schnappt nach meinem Freund, was kann ich tun?

Neulich lagen wir auf der Couch und mein Freund hat so

... mehr

Hund reagiert “scheinbar grundlos” sehr aggressiv, was kann ich tun?

Hallo!

Ich habe vor knapp 2 Monaten einen Hund von seinem

... mehr

Was tun, wenn sich Hunde aggressiv verhalten?

Hallo, mein golden Retriever reagiert auf andere Hunde sehr

... mehr

Meine Hündin hat zum wiederholten Mal ein Kind gebissen, was nun?

Meine zwei Jahre alte Hündin hat zum wiederholten Mal in kurzer

... mehr