Was tun, wenn Hund ohne Grund schnappt?

  
baslerfa@googlemail.com schrieb am 16.08.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,
unser Hund hat vor Kurzem nach meiner Schwiegermutter geschnappt und sie zwar nicht schlimm verletzt aber dennoch schmerzhaft erwischt. Der Hund hat keinen häufigen Kontakt zur Schwiegermutter, kennt diese aber dennoch. Die Schwiegermutter war auch diverse Male bei uns zu Besuch während der Hund anwesend und frei war. Ganz ohne Probleme/ Zwischenfall. Zu Beginn gibt es ein wenig Gebelle, welches sich schnell legt. Dann nimmt der Hund auch Leckerli von ihr und ist ruhig. Wir wissen, dass der Hund keine Berührungen von Fremden mag, daher unterbinden wir dies auch. Der Zwischenfall mit der Schwiegermutter kam gefühlt aus dem Nichts, keine Aggression zuvor, kein Fixieren, kein Bellen, keine gestellten Nackenhaare, nichts. Der Hund war auch einige Zeit frei um die Schwiegermutter herum, bevor es passiert ist. Die Schwiegermutter hat auch nichts provozierendes gemacht (schnell Bewegung, Drohverhalten, Hund anstarren, auf die Rute treten o.Ä.)


Was ist da los? Wo kann man da ansetzen? So können wir dem Hund nie vertrauen wenn andere Menschen anwesend sind, wenn erst alles cool ist und dann BAAM! Der Hund ist ein Malinois-Weibchen und 8,5 Monate alt. Sie zeigt auch beim Laufen draußen keine Aggression gegen Menschen, solange man sie in Ruhe lässt.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Marie-Louise Kretschmer
    Marie-Louise Kretschmer (Hundetrainer)
    schrieb am 17.08.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo und guten Morgen, die Situation ist sicherlich schwierig, von hier aus einzuschätzen. Hier spielt die Körpersprache auch eine große Rolle. Ich würde Ihnen deshalb empfehlen, die Situation mit einem Hundetrainer vor Ort zu besprechen und ihn zu bitten, das Problem zu analysieren und einzuschätzen und mit Ihnen zusammen ein Trainingskonzept zu erarbeiten. Natürlich kann man mit einer Hausleine den Hund erst einmal wenn Besuch kommt zurückhalten, aber das wäre keine Lösung auf Dauer.
    Viele Grüße aus Wiesbaden
    Marie-Louise Kretschmer
    www.Hundeausbildung-naturnah.com

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was kann ich tun, wenn mein Hund Passanten beißt?

Hallo,
ich habe einen 10 Jahre alten Rüden, den wir von

... mehr

Unser Hund knurrt unser Kind an, was können wir tun?

Wir haben seit 2 Tagen eine franz. Bulldogge aus dem

... mehr

Was tun, wenn Hund aggressiv gegenüber Besitzer ist?

Hallo,
wir haben seit 4 Monaten einen Podenco Mix aus dem

... mehr

Mein Hund ist jedes Mal aggressiv gegenüber meinem Bruder, was kann ich tun?

Hey ihr Lieben,
ich habe einen kleinen Yorki (2 Jahre alt)

... mehr