Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Unser Hund kommt nicht mit meinen Mann klar!

  Nordrhein-Westfalen
Biggi2504 schrieb am 18.05.2016   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Prader radler, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo unser Hund den wir nun 1 Jahr haben fällt immer wieder meinen Mann an, knurrt und beißt ihn wenn wir auf dem Sofa sitzen aber auch wenn ich nicht dabei bin greift er ihn an und ich kann mit 100% Sicherheit sagen das mein mann ihm noch nie was getan hat, er War bevor er zu uns kam ziemlich verstört und mit Einen jahr schon in 4 verschiedenen Hände, was dort passiert ist wissen wir leider nicht, mein Mann ist nun schon ziemlich fertig und hält das nicht mehr lange aus und sagt schon das esxeinfach nicht mehr so weiter geht auch den Nachbarn geht das gebelle so langsam auf die nerven, aber ich kann ihn auf keinen Fall abgeben, dann wäre sein leben total zerstört er hängt sehr an mir obwohl so ab und zu er mir schon in die Hand gebissen hat, was kann man machen? Eine Hundepyologin hatten wir auch schon mal hier aber richtige Erfahrung hatte sie wohl noch nicht, können sie uns helfen??

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Kerstin Gebhardt
    Kerstin Gebhardt (Hundetrainer)
    schrieb am 18.05.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Biggi,

    oh, da ist das Zusammenleben aber nicht einfach. Gewöhnen Sie Ihren Hund an einen Maulkorb, damit Ihr Mann nicht noch mehr zu Schaden kommt und er auch keinen anderen Menschen beißen kann. Wichtig ist, dass Sie sich an eine Fachfrau oder Fachmann wenden, der sich den Hund anschaut und vor Ort klärt, was zu tun ist. Schade, daß Ihnen die bestellte Hundepsychologin nicht helfen konnte. Leider ist es aus der Ferne in Ihrem Fall nicht zu beurteilen, warum er das macht. Ob er Angst vor Männern hat oder Sie beschützen will etc.
    Sofern Sie in meiner Nähe wohnen (Düsseldorf), melden Sie sich bitte telefonisch 0173-5463246. Ferner sind noch mehr Angaben von Ihnen notwendig, um die Situation einschätzen zu können. Vielleicht hat er auch Schmerzen - dann auch Ihre Hand blieb ja nicht verschont.

    Viele Grüsse

    Kerstin Gebhardt
    Hundepsychologin/-Trainerin
    www.kerstin-gebhardt.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

hund und mensch im verkehr?

Hund reagiert nach einmaligem Anfahren durch ein Fahrrad sehr... mehr

Gassi gehen

Wenn wir Gassi gehen, geht er mit ohne Leine und bei uns an der... mehr

Hund bellt und tobt im Auto

Ein Herdenschutzhund, der seit 6 Mon. bei uns ist, bellt, springt... mehr

Inaktzeptanz freund der tochter

Hallo meine smilla ist aus Rumänien seit 9 Jahren bei uns seit ca 4... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.