Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Unser Hund knurrt und beißt uns

  
LaPa schrieb am 20.08.2018   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Seit wir unsere Hündin haben knurrt sie wenn wir an ihren Knochen wollen, Anfangs hat sie dann Ärger bekommen und musste dann ihre "Strafhöhle". Wir lassen sie aber nach Tipps von einer Hundetrainerin aber ihren Knochen kauen und kommen nicht in die Nähe oder bieten ihr einen Tausch an. Seit kurzem jedoch knurrt sie auch wenn sie z.B. mit uns auf dem Sofa liegt und wir sie streicheln. Sie wirkt in der Situation sehr unsicher und manchmal können wir sie dann ablenken in dem wir anfangen zu spielen oder sie mit etwas anderem ablenken. Letzens hat sie allerdings meinen Freund in die Hand gebissen nachdem er sie streicheln wollte. Das hat sich sonst noch nie gemacht. Dann musste sie natürlich wieder in die Strafhöhle. Wie können wir ihr zeigen das wir ihr nichts böses wollen und wie sollen wir uns dann in solch einer Situation verhalten? Sobald sie sonst genknurrt hat musste sie sofort runter vom Sofa und in ihre Strafhöhle, sie wollte aber trotz knurren auf dem Sofa liegen bleiben und kommt dann auch wieder an uns gibt uns "Küsschen"

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Andrea Winter
    Andrea Winter (Hundetrainer)
    schrieb am 21.08.2018
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo,
    bitte wenden Sie sich vor Ort an einen Trainer, der sich mit aggressivem Verhalten auskennt.
    Zudem verstehe ich ehrlicherweise die "Strafhöhle" nicht wirklich . Auf der einen Seite bieten Sie Ihrem Hund einen Tausch an und auf der anderen Seite setzen Sie eine Strafhöhle durch. Das kann ein Hund nicht wirklich verstehen. Das Problem ist ja, dass Ihr Hund inzwischen gelernt hat, dass auf Knurren etwas passiert. Sei es, es wird etwas Leckeres oder ein Spiel angeboten oder alternativ "muss" sie aus der für sie gruseligen Situation heraus.
    Bitte holen Sie sich schnellstens einen kompetenten Trainer nach Hause, denn Ihr Hund hat offensichtlich ziemlich großen Stress - woher auch immer - und da sollte geholfen werden.
    Dies kann man jedoch aus der Ferne, ohne die Situationen gesehen zu haben, nicht trainieren.
    Gruß
    Andrea Winter

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund hat gebissen

Hallo ,wir haben eine englische Bulldogge,er wird im April zwei... mehr

Aggression gegenüber Katzen und auch bei Personen

Hallo!! Ich habe mal eine Frage.Mein Hund ist sehr ängstlich... mehr

Hund 6 Jahre alt beißt ständig

Guten Tag, Wir haben einen Jack Russel von kleinauf (Züchtung) bei... mehr

Aggression beim Junghund

Hallo liebe Hundetrainer, wir sind seit fast einem halben Jahr... mehr