Territoriales Verhalten

  
Kathiorli schrieb am 18.06.2018   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,

ich habe seit Feb. 18 einen Hund aus Rumänien bei mir aufgenommen, dieser war vorher in einer Tötungsstation. Die Vorgeschichte ist unbekannt. Er ist 3 Jahre alt und ein mittelgroßer Mischlingshund ( Border collie, Australien Shepherd Mix).

Ich war auch mit ihm bei einer Hundetrainerin, um Grundkommandos zu lernen. Diese beherrscht er auch. Die Hundetrainerin passt nicht so ganz zu uns, deshalb suche ich eine neue Trainerin, bis dahin brauche ich noch etwas Hilfe.

Problem ist folgendes:
Sobald er was im Hausflur hört schlägt er an, er knurrt unsere Nachbarn an, er flippt völlig aus, sobald es an der Tür klingelt. In dem Urlaub fahren und mit Freunden das Haus teilen ist auch sehr fragwürdig. Er sitzt angeleint im Garten und jeder wird angeknurrt und "angefallen", auch unsere Freunde, die im selben Haus mit uns Urlaub machen. Eine fremde Frau hat sein Bällchen angefasst, da ist er sofort drauf los. Er wirkt sehr bedrohlich und ich habe das Gefühl.... ok noch etwas näher und er beißt zu. Im Auto knurrt er auch jeden an und sobald sich jemand reinsetzt, da wird auch nochmal gebellt. Mit Hunden ist es gar kein Problem, die liebt er. Wenn wir das Haus verlassen und nur 30m davon entfernt sind, wird selbst dann gebellt und geknurrt, sobald sich einer dem Haus nähert. Wenn wir unterwegs sind oder Freunde besuchen, ist es kein Problem. Dann lässt er sich auch von anderen streicheln. Es gibt manche Menschen die mag er und manche nicht.
Er hat auch die doofe Angewohnheit, wenn er uns begrüßt uns immer in die Hände zu beißen.
Ich hoffe, Sie können uns ein paar Tipps geben?

Gruß

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 19.06.2018
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo,
    Sie haben sehr genau beschrieben, was der Hund macht aber leider nicht, wie Sie darauf reagieren.
    Da Hunde meistens auf unser Verhalten reagieren wäre es sehr hilfreich, wenn Sie mir die Situationen etwas näher schildern. Wichtig wäre dabei auch Ihre Reaktion auf dieses Verhalten.

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun, wenn Hund grundlos beißt?

Hallo,
wir haben einen 1 jährigen Schäferhund. Sobald

... mehr

Was tun, wenn Tierschutzhund aggressiv gegenüber Sohn ist?

Wir haben seit 4 Wochen einen Rüden aus Rumänien, der dort aus

... mehr

Was tun, wenn Hund mir gegenüber aggressiv ist, während sein Frauchen anwesend ist?

Hallo,
wir haben einen 5 Jahre alten Mini Maltheser. Ist er

... mehr

Was tun, wenn alter Hund nach Baby schnappt?

Unser Aussi ist 14 Jahre, unser Enkel- bei uns im Haushalt

... mehr