Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

hund schnappt und knurrt aus Eifersucht nach unserem kind

  Brandenburg
Sandra250780 schrieb am 28.05.2015   Brandenburg
Angaben zum Hund: Chihuahua, männlich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Folgende Situation : meine grosse Tochter ist in ihrem Zimmer wo auch unser Hund bei ihr liegt und der Hund ist auch sehr bezogen auf meine grosse Tochter nun kommt meine kleine Tochter und möchte der grossen Tochter Guten nacht sagen mit Umarmung und Kuss und der Hund knurrt und schnappt nach meiner kl. Tochter. Mein e kleine Tochter hatte natürlich dann angst und wir haben dann mit einem deutlichen NEIN reagiert und auch weggeschubbst. Ansonsten verstehen sich meine kl. Tochter und der Hund eigentlich gut. Wir haben den Hund jetzt seit zwei Wochen und er hat sich super ein gelebt. Aber diese Situation empfand ich das es eifersucht War. Wie reagieren wir da am besten das sodass nicht wieder passiert. Zur hunde Schule wollen wir jetzt auch gehen.
LG sandra

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(2)

  • Sandra250780
    Sandra250780
    schrieb am 28.05.2015

    Meine kleine Tochter ist 8 Jahre und meine grosse Tochter ist 15 Jahre alt.
    LG sandra

  • Sabine Kutschick
    Sabine Kutschick (Hundetrainer)
    schrieb am 31.05.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, zuerst einmal haben sie die Situation richtig eingeschätzt. Auch die Reaktion mit dem "nein" war völlig richtig.
    Das Wegschicken, halte ich für suboptimal, da der Hund verknüpfen kann. "Oh immer wenn die Kleine kommt, muß ich dann weg". Vielleicht könnte die Kleine dem Hund ein Leckerchen mitbringen und dann der Großen gute Nacht sagen.
    Damit wäre die kleine Tochter für den Hund positiv besetzt (bringt was tolles mit) und er wird sich eher freuen sie zu sehen.
    Wenn sie in eine Hundeschule gehen, schauen sie, ob sie möglicherweise eine Hundeschule finden, in der auch die Kinder mit ins Training integriert werden.
    Gerade die Kleine kann dann unter fachkundiger Anleitung lernen, wie sie später auch alleine mit dem Hund in einer solchen Situation klarkommt und reagieren muß.

    Mit freundlichen Grüßen Sabine Kutschick

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Aggression gegenüber Hunden und Männern

Mein hund kommt aus portugal mit 6 Monaten kam sie zu uns. Ws gibt... mehr

Zwicken von Menschen

Hallo, haben unsere Yuna seit 2 1/2 Wochen aus dem Tierheim geholt... mehr

Boxer ( 2 ) schnappt nach meinem Sohn (11 Monate )

Hallo. Ich habe Angst. Wir haben einen 2 Jahre alten Boxer OEB... mehr

Hund beschützt zu sehr, was kann ich tun?

Hallo. Mein Hund hat einen sehr ausgeprägten Schutzinstinkt. Es geht... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.