Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hund bellt aggressiv

  Mecklenburg-Vorpommern
Ramona Pritschkat schrieb am 12.06.2016   Mecklenburg-Vorpommern
Angaben zum Hund: Dalmatiner, weiblich, kastriert, Alter über 5 Jahre

Hallo, ich habe meine Hündin seid Juli 2015 aus Spanien aus der Tötung. Sie ist sehr lieb aber sie bellt aggressiv wenn mein Sohn das Haus betritt beziehungsweise wenn er aus seinem Zimmer kommt, ich weis nicht mehr was ich machen soll. Mein Sohn ist schon groß wohnt aber noch bei uns, er ist ganz lieb zu ihr ,es sieht so aus als wenn sie es nicht möchte das er mir zu nahe kommt. Was kann ich machen ? Vielen Dank liebe Grüße Ramona

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 14.06.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Ramona,
    wenn es wirklich so sein sollte, dass die Hündin nicht möchte, dass Ihr Sohn Ihnen zu nahe kommt, sieht sie Sie als Eigentum an oder meint, Sie verteidigen zu müssen. deshalb müsste ich noch etwas mehr dazu wissen:
    Wie reagieren Sie in den Momenten? Wie gehorcht die Hündin Ihnen? Fordert sie Recourcen (streicheln, spielen u.s.w.) ein und bekommt es auch?

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

hund und mensch im verkehr?

Hund reagiert nach einmaligem Anfahren durch ein Fahrrad sehr... mehr

Gassi gehen

Wenn wir Gassi gehen, geht er mit ohne Leine und bei uns an der... mehr

Inaktzeptanz freund der tochter

Hallo meine smilla ist aus Rumänien seit 9 Jahren bei uns seit ca 4... mehr

Plötzliches Brummen

Hallo Meine Französische Bulldogge (3jähriger Rüde) brummt mich... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.