Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Futter

  Nordrhein-Westfalen
lottofee schrieb am 23.01.2016   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Terrier, Jack Russel, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Warum ist mein Hund so aggressiv wenn er Futter hat. Jeder RAT hat nicht geholfen

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 23.01.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo,
    um das zu ändern, braucht man ein ausgiebiges Training mit dem Hund.
    Aber eine schnelle Lösung wäre, einerseits dem Hund kein Futter zur freien Verfügung hinzustellen oder Knochen zu geben bei denen man mit Stress rechnen kann.
    Ansonsten würde ich das Futter nicht im Napf anbieten, sondern das Futter ( am besten Trockenfutter) mit einem Spiel bzw.Training suchen lassen. Das hat den Vorteil, dass der Hund gleichzeitig beschäftigt ist. Für ein Training am Futternapf würde ich mir einen Trainer vor Ort suchen, der Ihnen direkt helfen kann.
    Viel Erfolg wünscht Elke Heese

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Zwicken von Menschen

Hallo, haben unsere Yuna seit 2 1/2 Wochen aus dem Tierheim geholt... mehr

Boxer ( 2 ) schnappt nach meinem Sohn (11 Monate )

Hallo. Ich habe Angst. Wir haben einen 2 Jahre alten Boxer OEB... mehr

Hund beschützt zu sehr, was kann ich tun?

Hallo. Mein Hund hat einen sehr ausgeprägten Schutzinstinkt. Es geht... mehr

Mein Hund knurrt mich an

Ich habe seit ein paar Wochen ein Problem mit meinem Hund. Ich komme... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.