Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Was kann ich tun

  
kleinefreche schrieb am 17.03.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

ich habe vor 2,5 Monate einen 2 Jährigen Doggenrüden gekauft (nicht Kastriert) es hieß er ist lieb mag Hunde nur keine Pferde. Ich verzweifle. Der Rüde wird Aggressiv wenn ein Hund kommst, zeigt versuche in den Arm zu beissen bei anderen( noch hält er nur den Arm und beisst nicht zu ) und zu Hause, im Haus ist er der liebste Schoßhund.habe vieles versucht und bin nun am verzweifeln. Habt Ihr Hilfestellung für mich? muß dazu sagen bin der 3.Besitzer.Bei dem Hauptbesitzer ( habe alle ausfindig gemacht ) war er nicht aggressiv.danach war er auf nen Bauernhof ( da habe ich Ihn rausgeholt).

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Gabizerull
    Gabizerull
    schrieb am 18.03.2012

    Hallo Iris,


    dein Problem ist zu groß, als das es in diesem Forum behandelt werden kann. Was du brauchst ist einen Hundetrainer vor Ort. Wenn du mir sagst wo du wohnst, kann ich dir Hundetrainer vor Ort nennen, falls du keine weißt.


    Mit wuffigen Grüßen Gabi

  • kleinefreche
    kleinefreche
    schrieb am 18.03.2012

    Danke Gabi, dieses habe ich schon getan und auch erklärt das in meinen Augen der Hund kein Sozialverhalten nach aussen hin hat, da wurde mir gesagt das es jetzt sicher zu spät sei dafür, würde gerne alles versuchen was in meiner macht steht um dieses Verhalten wieder raus zu bekommen, Denn ansonsten muß ich Ihn abgeben was das letzte ist was ich möchte.


    mlg Iris

  • Gabizerull
    Gabizerull
    schrieb am 18.03.2012

    Hallo Iris,


    ich weiß nicht, was du da für einen Hundetrainer hattest, hat er denn überhaupt mit dir und deinem Hund gearbeitet?


    Dein Hund ist 2 Jahre alt und war bis jetzt lieb, also muss für ihn innerhalb der letzten Zeit etwas passiert sein, mit dem er nicht umgehen kann (du wirst einen Grund haben zu schreiben, das du ihn vom Bauernhof "rausgeholt" hast).


    Jetzt ist es wichtig möglichst schnell ihm ein Alternativverhalten anbieten zu können, und dafür müßte man den Hund in "Aktion" sehen, damit man all seine ausgesendeten Signale deuten kann.


    Trau dich und nimm die Hilfe eines 2. Trainers an.


    Mit wuffigen Grüßen Gabi

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Agression gegen andere Hunde

Meine Chihuahua Rüde , anderthalb Jahre alt is absolut nicht... mehr

seit kurzem bellt und knurrt mein Hund andere an

Meine Labrador-Hündin (1 Jahr und 4 Monate) hat gestern jeden Hund... mehr

Will keinen anderen Hund im Haus

Guten Tag, wir haben einen zwei jahrigen Labrador eine Dame, noch... mehr

Anderes hunden aggresiv

Hallo Wir haben bei unserem labrador folgendes problem: wenn wir... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.