Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Was kann ich tun?

bella schrieb am 09.11.2014
Angaben zum Hund: Bracke, männlich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Mein kleiner Figo ist jetzt 1,5 Jahre alt und bei mir seit er 6 Wochen alt ist. Er ist ein sehr ängstlicher und extrem unsicherer Hund. Bisher hatte er aber nie Probleme mit anderen Hunden. Seit ein paar Wochen pöbelt er aber nun jeden Hund an den er trifft. Mit Vollgas rennt er dann auf den anderen Hund zu und knurrt ihn dann an oder jagt ihn wenn der andere wegläuft um ihn dann in die hinterläufe zu zwicken. Er hat noch nie einen anderen Hund verletzt und ich glaub auch nicht dass er das tun würde. Aber trotzdem hört es sich schon immer sehr aggressiv an und sieht auch so aus.
Liegt es wohl daran dass er einen sehr ausgeprägten Jagdtrieb hat und deswegen die anderen Hunde 'jagt'? Und wie kann ich ihm beibringen ruhiger und gelassener auf andere Hunde zuzugehen? Hilfe :(

Liebe Grüße
Bella

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 10.11.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    das Problem ist, dass er jetzt erwachsen geworden ist. Und deshalb andere Rüden speziell diese doof findet. Es ist auch möglich, dass er dabei aggressiv werden kann.
    Wichtig wäre zu wissen, ob der Hund artgerecht ausgelastet wird. Denn wenn er lange Weile hat sucht er sich auch ein "Hobby" andere Hunde jagen z.B.
    Und wichtig wäre auch bei einem unsicheren Hund, dass der Mensch das SAGEN hat. Also dem Hund klar macht, was er machen darf und was nicht. Und dem Hund damit die Sicherheit gibt Situationen nicht selber entscheiden zu müssen. Er kann lernen andere Hunde zu ignorieren auch wenn er diese doof findet.
    Es ist manchmal ratsam sich einen Profi ins Haus zu holen, damit dieser einem zeigen kann wie man mit einem Hund kommuniziert und ihn auch auslastet.
    Viel Erfolg
    wünscht Elke Heese

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hündin ist nicht immer verträglich

Meine Hündin kommt aus Rumänien. Sie hat eine Freundin mit der sie... mehr

Wie soll ich mich verhalten?

Mein kleiner Hund fängt an, bei entgegenkommenden Hunden zu... mehr

2 Rüden aneinander gewöhnen

Hallo, ich habe folgendes Problem: Mein Freund und ich möchten... mehr

Verhalten deuten und handeln

Hey, Ich bin häufig mit meiner Hündin (Flakes, 3 Jahre alt,... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.